ZSH mit neuem Geschäftsführer

Manfred Görg (59) hat zum Jahresbeginn die Verantwortung für Vertrieb und Marketing in der Geschäftsführung des zum MLP-Konzern gehörenden Finanzmaklers ZSH übernommen. Sein Vorgänger Horst-Ulrich Stolzenberg (55) wird sich auf seine Tätigkeit bei Domcura und Nordias konzentrieren.

ZSH Geschaeftsfuehrung
Manfred Görg hat die Verantwortung für Vertrieb und Marketing in der Geschäftsführung des Finanzmaklers ZSH übernommen.

Görg ist neben Andreas Boßler (47) in die ZSH-Geschäftsführung eingezogen und verantwortet dort Vertrieb und Marketing. Der Diplom-Betriebswirt ist bereits seit 2012 bei ZSH tätig – zuletzt als Leiter Vertrieb und Vertriebsunterstützung.

In seiner mehr als 30-jährigen Karriere in der Finanzbranche war Görg unter anderem Leiter Bankvertrieb bei der DBV, Mitglied der Geschäftsleitung bei American Express und als Mitglied der Geschäftsleitung beim Versicherungsmakler Clarus verantwortlich für das Produktmanagement und die Vertriebsunterstützung.

Stolzenberg konzentriert sich auf Domcura und Nordias

Diplom-Betriebswirt Boßler ist seit 2013 Geschäftsführer bei ZSH und leitet er seit 2007 das Rechnungswesen beim Wieslocher Finnanzdienstleister MLP. Ab 1. April 2018 wird er sich vollständig seiner Aufgabe bei ZSH widmen.

Görgs Vorgänger Stolzenberg ist zum 31. Dezember 2017 bei ZSH ausgeschieden, um sich auf seine Tätigkeit beim Kieler Assekuradeur Domcura und beim Maklerunternehmen Nordias zu konzentrieren.

Dort ist er im Rahmen seiner bisherigen Doppelfunktion seit 1. September 2017 für das Vorstandsressort Vertrieb und Marketing verantwortlich. (jb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.