Domcura regelt Nachfolge für Vorstandsvorsitz und Vertriebsressort

Der Kieler Assekuradeur Domcura baut seine Führungsmannschaft um. Der bisherige Vorstandsvorsitzende und Gründer Gerhard Schwarzer wechselt wie geplant zum 1. Oktober 2016 in den Aufsichtsrat. Zeitgleich rückt sein Stellvertreter Uwe Schumacher an die Unternehmensspitze. Zudem präsentiert Domcura einen neuen Vertriebsvorstand.

XXXXXXXX
Horst-Ulrich Stolzenberg wird neuer Domcura-Vertriebsvorstand.

Ebenfalls zum 1. Oktober werde Horst-Ulrich Stolzenberg als Vorstand für Vertrieb und Marketing in das Gremium einziehen, teilte Domcura am Donnerstag mit. Bislang leitet Unternehmenschef Schwarzer das Vertriebsressort zusätzlich, nachdem Dr. Stefan Everding im Februar 2015 auf eigenen Wunsch aus dem Domcura-Vorstand ausschied. Produktvorstand bleibt Rainer Brand.

Der designierte Domcura-Vertriebsvorstand leitet seit 2012 den Finanzdienstleister ZSH

Stolzenberg leitet seit 2012 den Heidelberger Finanzdienstleister ZSH. Der 53-Jährige wird laut Mitteilung, auch nach Übernahme der Vertriebsverantwortung bei Domcura, Geschäftsführer der ZSH bleiben. Der Diplom-Betriebswirt war vor seiner Tätigkeit bei ZSH unter anderem in leitender Funktion bei der Commerzbank und bei American Express tätig, außerdem war er Vorstand in Vertriebsgesellschaften von HDI/Gerling.

Der künftige Domcura-Vorstandsvorsitzende, Uwe Schumacher, ist seit 2013 als Vize-Chef im Unternehmen tätig. Er kam vom Versicherer Direct Line, wo er insgesamt 13 Jahre als Vorstand tätig war und davon vier Jahre den Vorstandsvorsitz bekleidete.

„Mit diesem planmäßigen Übergang sorgen wir für Kontinuität im Unternehmen und in unseren Geschäftsbeziehungen“, kommentierte Manfred Bauer, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Domcura, die Personalentscheidungen. (lk)

Foto: Domcura

 

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.