Bonnfinanz: Eugen Bucher neuer Boss

Foto: Bonnfinanz
Eugen Bucher

Eugen Bucher ist mit Wirkung zum 1. April neuer Vorstandschef der Bonnfinanz. Claus Gillen, seit Jahresbeginn Vorstand für Produkte und Märkte, hat das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum 31. März verlassen.

Bucher arbeitet seit mehr als 30 Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche. Der Jurist begann seine Karriere 1990 als Berater bei MLP. 1995 ernannte ihn das Unternehmen zum Vorstandsmitglied, von 2000 bis 2003 war er darüber hinaus im Vorstand der MLP Bank. 2006 verließ Bucher MLP und gehörte von 2007 bis 2014 zu den Gründungsmitgliedern und zum Vorstand von Formaxx. Parallel dazu gründete er 2009 die Defino Gesellschaft für Finanznorm sowie 1blick, ein Unternehmen, das digitale Softwaretools für die Finanzdienstleistung anbietet.

Bei der Bonnfinanz wird Bucher nach Angaben des Unternehmens neben der strategischen und operativen Gesamtverantwortung einen Schwerpunkt seiner Arbeit auf Digitalisierung, neue Produkte sowie Akquisitionsprojekte legen. Sein Amt als Vorsitzender des Strategie-Komitees von Blackfin Capital Partners in Deutschland, dem Eigentümer der Bonnfinanz, übt er in Personalunion weiter aus.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.