Fondskonzept neues FNG-Mitglied

Foto: Shutterstock

Der Maklerpool Fondskonzept ist seit Ende Juni Mitglied beim Forum Nachhaltige Geldanlagen (FNG). Die Mitgliedschaft beim FNG stellt nach Angaben des Unternehmens die erste eines Maklerdienstleisters bzw. Pools in Deutschland dar.

Das FNG wurde im Jahr 2001 gegründet und repräsentiert mehr als 200 Mitglieder aus Banken, Kapitalanlagegesellschaften, Ratingagenturen, wissenschaftlichen Einrichtungen und Finanzberatern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ziel ist die Förderung von Nachhaltigkeit in der Finanzwirtschaft sowie die Schaffung einer sichtbaren Transparenz für entsprechende Anlageprodukte über ein objektives Logo bzw. Siegel.

„Die Bedeutung des Themas Nachhaltigkeit nimmt durch die Offenlegungsverordnung weiter zu. Die Mitgliedschaft ist ein weiterer Baustein, den neuen Transparenzpflichten uneingeschränkt nachzukommen und darüber hinaus die besonderen Chancen in diesem wachsenden Marktsegment zu nutzen“, wird Alexander Lehmann, Vorstand für Marketing und Vertrieb bei Fondskonzept, in einer Pressemitteilung des Unternehmens zitiert.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.