IT-Vorstand bleibt bei Netfonds

Foto: Netfonds
Dietgar Völzke

Der Aufsichtsrat der Netfonds AG hat beschlossen, das Mandat von IT-Vorstand Dietgar Völzke vorzeitig bis zum 30. Juni 2025 zu verlängern.

Die IT sei der maßgebliche „Enabler“ für die digitale Transformation der Netfonds Gruppe hin zu einem Finanztechnologie-Unternehmen, teilte Netfonds in einer Presseerklärung mit. Völzke habe bei der Umsetzung der Strategie „eine außerordentliche Rolle verantwortet“, so Aufsichtsratchef Klaus Schwantge.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.