MPC bringt zweiten GB-Fonds

MPC Capital, Hamburg, hat den MPC Sachwert Rendite-Fonds England 2 in denVertrieb gegeben. Investiert wird in die ?Class A?-Immobilie ?265 Strand? in unmittelbarer Nähe der Royal Courts of Justice in London. Das Objekt ist vollständig für die nächsten 16 Jahre an die internationale Anwaltskanzlei Covington & Burling vermietet.

Das Gesamtinvestitionsvolumen des Fonds beträgt 84,11 Millionen britische Pfund (rund 125 Millionen Euro). Davon sollen 35,55 Millionen britische Pfund als Eigenkapital eingeworben werden. Anleger können sich ab einer Zeichnungssumme von 10.000 Pfund (rund 15.000 Euro) zuzüglich fünf Prozent Agio beteiligen.

Auf Grund des Doppelbesteuerungsabkommens werden die Erträge in Großbritannien versteuert. Durch den derzeit in Großbritannien gültigen Freibetrag sind nur Einkommen über4.895 Pfund im Jahr zu versteuern. Das bedeutet, Beteiligungen am MPC England 2 bis 75.000 Pfund sind derzeit steuerfrei, sofern keine weiteren Einkünfte in Großbritannien erzielt werden.Höhere Beteiligungen werden mit Steuersätzen zwischen zehn und 40 Prozent belastet.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.