MPC: Private Equity-Fonds schüttet aus

Die Partnerfunds der MPC Global Equity- Anlageprogramme der Hamburger MPC Capital AG nutzen die derzeit günstigen Marktbedingungen für Exits. So haben in den letzten Monaten haben mehrere Beteiligungsverkäufe aus den Portfolien zu Rückflüssen geführt. Die Global Vision AG Private Equity Partners, die die MPC-Private-Equity-Fonds managt, ist deshalb in der Lage, eine erste Ausschüttung an die Anleger des MPC Global Equity III in Höhe von fünf Prozent zu zahlen.

Auch die erwarteten Börsengänge für dieses Jahr stimmen laut MPC optimistisch. Neben dem erfolgreichen Börsengang des österreichischen Biotechnologieunternehmens Intercell AG im Februar bereitet auch der Thomas H. Lee Fund V einen IPO in den USA vor: Die Warner Music Group, eines der weltweit führenden Unternehmen der Musikindustrie, hat jüngst einen Antrag auf Börsennotierung bekannt gegeben.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.