HCI verzeichnet Rekordergebnis für 2005

Die HCI Capital AG, Hamburg, hat im Geschäftsjahr 2005 dasPlatzierungsvolumen des Vorjahres von 635 Millionen Euro um acht Prozent auf 687 Millionen Euro gesteigert. Damit erreichte das Unternehmen sein bislang höchstes Ergebnis.

Wie im vergangenen Jahr bildete der Schiffsfonds-Vertrieb das stärkste Geschäftsfeld. Dort steigerte die HCI das Platzierungsvolumen von 379 Millionen Euro um 39 Prozent auf 526 Millionen Euro. Das Emissionshaus bleibt damit Marktführer dieser Branche.

Im Bereich geschlossener Immobilienfonds nahm das Platzierungsvolumen im Geschäftsjahr2005 von 54 Millionen Euro auf 44 Millionen Euro deutlich ab. Weitere Umsatzbringer waren britische LV-Zweitmarktfonds (84 Millionen Euro Platzierungsvolumen), Sparpläne im Bereich Schiff und Immobilien (16 Millionen Euro, minus 54 Prozent gegenüber 2004) sowie Private-Equity-Fonds 17 Millionen Euro, plus 89 Prozent).

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.