Real I.S.: Australien-Fonds platziert

Der kürzlich gestartete erste Australien-Fonds, der Bayernfonds Australien 1 von Real I.S., München, ist bereits platziert. ?Die Tage um Weihnachten und Neujahr gelten nicht unbedingt als Boomwochen für Auslandsimmobilienfonds?, sagt Andreas Heibrock, Mitglied der Geschäftsleitung. ?Der schnelle Platzierungserfolg ist deshalb umso höher einzuschätzen.?

Das platzierte Fondsvolumen betrug mehr als 70 Millionen Australien-Dollar (rund 44 Millionen Euro). Real I.S. will die ?Ozeanien?-Serie (Australien, Neuseeland) fortsetzen und führt nach eigenen Angaben bereits Gespräche über ein Nachfolgeprodukt.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.