CAM und VCM vor Fusion

Die Dachfonds-Manager CAM Private Equity, Köln, und VCM Capital Management, München, verhandeln derzeit über eine Fusion. Ein CAM-Sprecher bestätigte gegenüber cash-online einen entsprechenden Bericht des „Venture Capital Magazins“, wollte darüber hinaus allerdings keine Angaben machen.

CAM verwaltet nach eigenen Angaben rund drei Milliarden Euro Fondsvermögen für institutionelle Investoren, Family Offices sowie Privatinvestoren und hat zusammen mit der Münchner BVT-Unternehmensgruppe eine Serie von Publikumsfonds aufgelegt. VCM ist ebenfalls Anbieter von Private-Equity-Fonds für institutionelle und private Anleger. An beiden Fusionskandidaten ist die Kölner Privatbank Sal. Oppenheim mehrheitlich beteiligt, im Fall VCM indirekt über ihre Tochter BHF-Bank.

Auch ein Vertreter der BVT bestätigte gegenüber cash-online, dass die Fusionspläne dort bekannt seien. Auf die gemeinsam initiierten BVT-CAM-Fonds habe der Vorgang indes keinen Einfluss. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.