DCM: Platziertes Eigenkapital fast verdoppelt

Die Münchner DCM Deutsche Capital Management AG hat in 2008 für sechs Fonds 127 Millionen Euro Eigenkapital eingeworben ? in 2007 konnten lediglich 70 Millionen Euro Eigenkapital platziert werden. Insgesamt finanzierte der Initiator in 2008 ein Volumen von 225 Millionen Euro.

Zwar sei DCM von höheren Erwartungen ausgegangen ? angesichts der allgemein schwierigen Marktsituation sei das erzielte Ergebnis jedoch zufrieden stellend, so der Initiator. ?Das Jahr 2008 war für unser Haus auch insofern erfolgreich, als wir neben unserem bisherigen Schwerpunkt der Immobilienfonds in den neuen Assetklassen Transport und Erneuerbare Energien jeweils Solar-, Container- und Flugzeugfonds entwickeln, anbieten und platzieren konnten?, so der DCM-Vorstandsvorsitzende Claus Hermuth.

Für das laufende Jahr seien ? im Gegensatz zu anderen börsennotierten Wettbewerbern ? keine Stellenstreichungen geplant, vielmehr solle in einigen Schlüsselpositionen ein Ausbau stattfinden, so DCM. In den kommenden Monaten erwarte DCM die Ausplatzierung der ersten Flugzeugbeteiligungen. Zudem sind ein weiterer Solarfonds und ein Containerfonds in Planung. Der Vertrieb des DCM Containerfonds Madeira 3 startet in Kürze. (mo)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.