Real I.S. plant weitere Australienfonds

Der Münchner Initiator Real I.S. will noch in diesem Jahr mit neuen Australien-Fonds aufwarten. Die Bayernfonds ?Australien 4? (Eigenkapitalvolumen 135 Millionen AUS-Dollar, entspricht knapp 75 Millionen Euro) und ?Australien 5? (Eigenkapitalvolumen 227 Millionen AUS-Dollar, knapp 126 Millionen Euro) seien platziert, so das Unternehmen.

Es konnten, wie das Emissionshaus mitteilt, nicht alle Zeichnungswünsche erfüllt werden. Die Kunden wünschten eine Fortsetzung der Australien-Reihe, daher liefen bereits ?konkrete Vorbereitungen für neue Fondsangebote in Down Under?, heißt es in der Real-I.S.-Mitteilung weiter. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.