19. November 2010, 17:51
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Geschlossene Fonds: Vertriebsprofis sehen großes Potenzial

Gute-aussichten-ausblick in Geschlossene Fonds: Vertriebsprofis sehen großes Potenzial

Produktentscheider aus Banken und Vermögensverwaltungen gehen davon aus, dass das Gewicht von geschlossenen Fonds in den Kunden-Portfolios mittelfristig zunimmt. Eine Umfrage zeigt außerdem, welche Bereiche die Profis am aussichtsreichsten finden.    

Gemeinsam mit dem Research Center for Financial Services der Steinbeis Hochschule Berlin hat die Commerz Real ihre jährlich durchgeführte Studie zum Markt für geschlossene Fonds vorgestellt. Befragt wurden 121 Produktverantwortliche und Kundenberater aus den Bereichen Privatkunden und Wealthmanagement in Banken sowie Vermögensverwalter.

Die befragten Experten gehen davon aus, dass der durchschnittliche Anteil geschlossener Fonds in den Kundenportfolios innerhalb der kommenden fünf Jahre von aktuell 6,8 auf 8,4 Prozent ansteigt. 78 Prozent sind der Ansicht, dass geschlossene Fonds eine gute Möglichkeit zur Diversifikation bieten.

Bei den Produkttrends setzen die Profis in erster Linie auf die erneuerbaren Energien. 34 Prozent sehen in diesem Bereich das größte Interesse für künftige Investments. Außerdem werden Immobilien und Infrastruktur nach Meinung von 15 Prozent beziehungsweise zehn Prozent der Umfrageteilnehmer künftig von hoher Bedeutung sein. Dagegen werden Waldinvestments, Private Equity und Agrar-Beteiligungen nur eine untergeordnete Rolle zugetraut.

Einige Assets, die sich für künftige Investitionen anbieten würden, sind nach Einschätzung der Experten bisher noch nicht im nachgefragten Umfang über geschlossene Fonds verfügbar. Speziell der Bereich Infrastruktur wird von 31 Prozent der Befragten als noch schwer zugänglich eingestuft. Bei erneuerbaren Energien und Rohstoffen vertreten 23 Prozent beziehungsweise 13 Prozent der Teilnehmer diese Meinung.

Seite 2: Verbesserungsbedarf bei der Qualitätssicherung

Weiter lesen: 1 2

1 Kommentar

  1. […] dass das Gewicht von geschlossenen Fonds in den Kunden-Portfolios mittelfristig zunimmt. Eine […] Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Share and […]

    Pingback von Geschlossene Fonds: Vertriebsprofis sehen großes Potenzial | Mein besster Geldtipp — 19. November 2010 @ 22:17

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Neue Hoffnung für Vertriebler?

Die Obergerichte hatten bislang ein Ausufern der Grundsätze der Kündigungserschwernis verhindert. Eine Entscheidung des Landgerichts Freiburg lässt Vertriebler nun wieder aufhorchen, die abstrakte Vorschüsse erfolglos in den Aufbau eines Geschäfts investiert haben.

mehr ...

Immobilien

Nur durch Nachverdichtung werden sich die Preise wieder normalisieren

Der Wohnraummangel in unseren Großstädten ist ein Dauerthema. Schon seit mindestens drei Jahren wird darüber gesellschaftlich immer wieder kontrovers diskutiert, ohne dass wirksame Veränderungen geschehen. Lassen Sie uns daher einmal gemeinsam Gedanken dazu machen, wie das Preiswachstum in unseren Metropolen sich zumindest ein wenig wieder auf ein Normalniveau einpendeln könnte. Ein Gastbeitrag von Patrick Herzog-Smethurst, Geschäftsführer der DKW Gruppe.

mehr ...

Investmentfonds

ÖKOWORLD bietet Eltern und Großeltern den passenden politischen Investmentfonds

Der Zusammenschluss „Parents for Future“ ist eine wirkungsvolle Initiative, die jungen Menschen der “Fridays für Future”-Bewegung in ihren Forderungen nach einer konsequenten Klima- und Umweltschutzpolitik unterstützt. Der ROCK ´N `ROLL FONDS von ÖKOWORLD ist als erster Elternfonds der Welt ist genau für diese Community gemacht.

mehr ...

Berater

Zurich übernimmt Berliner Insurtech dentolo

Mit dem Erwerb des Berliner Insurtech dentolo stärkt die Zurich Gruppe Deutschland ihren Direktversicherer DA Direkt bei der  strategischen Weiterentwicklung mit dem vorgesehenen Einstieg in das Geschäft mit Zahnzusatzversicherungen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Aberdeen Standard Investments nimmt schwedische Immobilien ins Portfolio

Aberdeen Standard Investments (ASI) hat seinen paneuropäischen Wohnimmobilienfonds Aberdeen Pan-European Residential Property Fund (ASPER) SICAV-RAIF mit dem Kauf eines Portfolios neuer Wohnimmobilien in Schweden erweitert. Mit dieser jüngsten Akquisition ist das Fondsportfolio nun über sechs Länder und 27 verschiedene Anlagen diversifiziert und hat ein Vertragsvolumen von über 750 Mio. Euro erreicht.

mehr ...

Recht

BGH entscheidet über zeitliche Festlegung von Rechtsschutzfällen

Wann ist eine Rechtsschutzversicherung zur Zahlung verpflichtet? Mit dieser Frage musste sich der Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) Anfang dieses Monats auseinandersetzen.

mehr ...