23. November 2010, 18:22
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Voigt & Collegen legt nachhaltigen Schiffsfonds auf

Das Düsseldorfer Emissionshaus Voigt & Collegen bringt mit der Sustainable Ship Invest das nach eigenen Angaben erste Beteiligungsangebot mit einem „grünen Schiff“ auf den Markt. Fondsobjekt ist der energieoptimierte Handysize-Bulker „MS Nordic Stavanger”, der als 50–50 Joint Venture mit der Reederei Nordic Hamburg an den Start geht.

Schiff-nachhaltig-127x150 in Voigt & Collegen legt nachhaltigen Schiffsfonds aufDer Massengutfrachter der Handysize-Klasse hat eine Tragfähigkeit von 35.000 tdw und wurde von den dänischen Schiffsdesignern Grontmij/Carl Bro vollständig neu entworfen. Er soll durch optimierten Rumpf, moderne elektronische Hauptmaschine sowie Einsatz der energiesparenden Propellergeneration Verbrauch und Emissionen reduzieren. Darüber hinaus ist er dem Initiator zufolge bereits für die Aufrüstung mit Ballast Water Treatment und für den Einbau einer Entschwefelungsanlage vorbereitet.

Das Fondsschiff ist für die ersten drei Jahre nach Ablieferung an die San Juan Navigation Corp. (SJN) verchartert. Die Tagescharterrate soll von 10.800 US-Dollar in den ersten beiden Jahren auf 13.000 US-Dollar im dritten Jahr steigen. Das Beteiligungsangebot ist als reiner Eigenkapitalfonds konzipiert und peilt ein Volumen von 23,6 Millionen Euro an.

Voigt & Collegen stellt einen prognostizierten Gesamtrückfluss von 135 Prozent bezogen auf das eingesetzte Eigenkapital in Aussicht. Die jährlichen Ausschüttungen sollen von sieben Prozent ab 2012 auf zehn Prozent ab 2017 ansteigen. Die geplante Laufzeit des Fonds beträgt acht Jahre. Anleger können sich ab 10.000 Euro plus fünf Prozent Agio beteiligen. (hb)

Foto: Shutterstock

2 Kommentare

  1. Einstigescharter liegt 35% UNTER 10 -Jahresdurchschnitt, nach drei Jahren wieder ANSCHLUSSCHARTERRISIKO, Lieferung des Schiffes im Tonnageüberschwemmungsjahr 2012!
    135% für 8 Jahre bei vollem unternehmerischen EK-Risiko.
    Sinn dieses KG Schiffs-Fonds?
    Wer auf dem Hansa Forum in Hamburg war, weiß, was in 2011 im Schiffs-KG-Markt passiert, wenn erste Bankenverwertungen kommen, da hilft auch ein renditeschwaches EK Modell nichts.

    Kommentar von Shipping-Markets.com — 24. November 2010 @ 11:46

  2. […] mit der Sustainable Ship Invest das nach eigenen Angaben erste Beteiligungsangebot mit einem […] Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Share and […]

    Pingback von Voigt & Collegen legt nachhaltigen Schiffsfonds auf | Mein besster Geldtipp — 23. November 2010 @ 21:06

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Ablaufprognosen der Lebensversicherer: Wer vor 2005 abschloss, der hat ein solides Produkt

Wie stark haben die deutschen Lebensversicherungsgesellschaften und deren Kunden in den letzten acht Jahren im Zinstief gelitten? Dieser Frage geht eine Auswertung des Analysehauses Partner in Life S.A. (PiL) nach. So haben 90 Prozent der Policen aller Versicherungsgesellschaften Kürzungen hinnehmen müssen; im Marktdurchschnitt in Höhe von 5,5 Prozent im Vergleich zu den Ablaufprognosen aus dem Jahr 2002.

mehr ...

Immobilien

Senkung der Grunderwerbssteuer: So hoch wäre die Entlastung

In den letzten Wochen mehren sich die Forderungen nach eiiner dringend erfoderlichen Reform der Grunderwerbssteuer. Experten haben jetzt einmal den Effekt einer geplanten Steuersenkung auf die Wohnungsfinanzierung analysiert. Wie viel Entlastung in Metropolen und in den Kreisen tatsächlich drin ist.

mehr ...

Investmentfonds

Neuer Ärger für Facebook: Petition gegen Libra gestartet

Gegen Facebooks Pläne für die Digitalwährung Libra hat die Bürgerbewegung Finanzwende am Dienstag gemeinsam mit der Brüsseler Organisation Finance Watch eine Petition gestartet. EU-Kommission und EZB werden darin aufgefordert, “dieses hochgefährliche Projekt sofort zu stoppen”. Ziel sei ein Verbot des Projekts.

mehr ...

Berater

Brexit: Briten zweifeln an fristgerechter Lösung

Boris Johnson wird heute alle Voraussicht nach zum neuen Premierminister Großbritanniens gewählt. Der umstrittene Konservative und Brexit-Befürworter verspricht unter anderem den fristgerechten EU-Austritt Großbritanniens bis zum 31. Oktober. Wie das trotz der ungeklärten Nordirland-Frage klappen soll? – Die Antwort auf diese Frage hat Johnson bisher nicht geliefert, weiß sie vermutlich selber nicht.

mehr ...

Sachwertanlagen

CH2 platziert erfolgreich erste Aves-Anleihe

Große Nachfrage verzeichnete in den vergangenen Wochen die Anleihe „Aves Transport 1“. Es handelt sich um die erste Anleihe des börsennotierten Konzerns Aves One, die mit einem Kupon von 5,25 Prozent ausgestattet ist und eine fünfjährige Laufzeit hat.

mehr ...

Recht

BGH entscheidet über zeitliche Festlegung von Rechtsschutzfällen

Wann ist eine Rechtsschutzversicherung zur Zahlung verpflichtet? Mit dieser Frage musste sich der Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) Anfang dieses Monats auseinandersetzen.

mehr ...