Doric und Hansa Treuhand planen weitere Flugzeugfonds

Die Initiatoren Doric Asset Finance, Offenbach/London, und Hansa Treuhand, Hamburg, kündigen nach Ausplatzierung ihrer zweiten A380-Beteiligung „Sky Cloud II“ weitere gemeinsame Flugzeugfonds an.  

Flugzeug„Wir planen, gemeinsam die Serie der Flugzeugfonds der nächsten Generation, die wir mit Sky Cloud gestartet haben, fortzusetzen“, erklärt Bernd Reber, geschäftsführender Gesellschafter von Doric Asset Finance. „Aufgrund des großen Zuspruchs arbeiten wir mit Hochdruck an neuen Projekten, um unser Portfolio um weitere für Investoren interessante Flugzeuge zu erweitern.“

Der Sky Cloud II konnte nach Angaben der Initiatoren innerhalb von sechs Wochen geschlossen werden. Der Fonds investiert in einen Airbus A380, der an die Fluggesellschaft Emirates verleast ist. Wie beide Unternehmen mitteilen, wurden rund 45 Millionen Euro bei privaten Anlegern eingeworben. Das Gesamtvolumen der Beteiligung beträgt 142,4 Millionen Euro.

Der Airbus A380 wurde für 182 Millionen US-Dollar (131,7 Millionen Euro) inklusive Innenausstattung gekauft und im Dezember 2010 von der Fondsgesellschaft übernommen. Damit befinden sich nun neun Airbus des Typs A380 im Asset Management von Doric. (hb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.