Anzeige
25. Februar 2011, 14:39
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Jamestown legt nach sechsjähriger Emissionspause wieder einen US-Immobilienfonds auf

Das Kölner Emissionshaus Jamestown will im zweiten Quartal 2011 den Vertrieb des US-Immobilienfonds Jamestown 27 starten. Das Blindpool-Konzept sieht die Investition in Bestandsobjekte der Nutzungsarten Einzelhandel, Büro und Wohnen vor. Ein Shopping-Center unweit von San Francisco haben die Rheinländer bereits erworben.

Foto Jamestown Online-127x150 in Jamestown legt nach sechsjähriger Emissionspause wieder einen US-Immobilienfonds auf

Das Startobjekt des Fonds Jamestown 27

Bei dem Startobjekt handelt es sich nach Angaben des Initiators um ein Einkaufszentrum in Alameda mit einer Mietfläche von 55.300 Quadratmetern, die zu 89 Prozent vermietet ist. Jamestown habe das Gebäude für 181 Millionen US-Dollar von dem an der US-Westküste aktiven Bestandshalter Harsch erworben. Der Ankauf binde rund 90 Millionen Eigenkapital.

Der Fonds soll ein Eigenkapitalvolumen zwischen 150 und 300 Millionen US-Dollar erreichen und eine Laufzeit von sieben bis zwölf Jahren vorgesehen. Der Fremdkapitalanteil bei den Investments soll höchstens 60 Prozent des Kaufpreisvolumens betragen. „Angesichts der gegenwärtige Marktlage wird der Fonds Jamestown 27 vor allem in Einzelhandelsimmobilien investieren. Zu den bevorzugten Standorten zählen wir Boston, New York, San Francisco und Washington D.C. In zweiter Linie kommen auch die Räume Atlanta, Los Angeles, Miami, San Diego und Seattle in Betracht“, so Jamestown-Geschäftsführer Dr. Jürgen Gerber. (af)

Foto: Jamestown

2 Kommentare

  1. […] den Vertrieb des US-Immobilienfonds Jamestown 27 starten. Das Blindpool-Konzept sieht die […] Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Share and […]

    Pingback von Jamestown legt nach sechsjähriger Emissionspause wieder einen US-Immobilienfonds auf | Mein besster Geldtipp — 26. Februar 2011 @ 21:04

  2. […] Jamestown legt nach sechsjähriger Emissionspause wieder einen US …cash-online.deEin Shopping-Center unweit von San Francisco haben die Rheinländer bereits erworben. Bei dem Startobjekt handelt es sich nach Angaben des Initiators um ein Einkaufszentrum in Alameda mit einer Mietfläche von 55.300 Quadratmetern, die zu 89 Prozent …Jamestown kommt mit US-Immobilienfonds Nr. 27Immobilien ZeitungAlle 2 Artikel » […]

    Pingback von Jamestown legt nach sechsjähriger Emissionspause wieder einen US … – cash-online.desanfrancisco.ch | sanfrancisco.ch — 25. Februar 2011 @ 16:13

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Wintereinbruch: Diese Pflichten haben Eigentümer und Mieter

Der Winter ganz Deutschland im Griff: Selbst in schneearmen Regionen und Städten wie Köln bleibt die weiße Pracht auf Straßen und Gehsteigen liegen. Die Winterlandschaft bringt Verpflichtungen für Hauseigentümer oder Mieter mit sich – zum Beispiel die gesetzliche Pflicht zum Schneeräumen. Auch versicherungstechnisch ist das Räumen und Streuen des Gehwegs relevant.

mehr ...

Immobilien

Zwölf Städte vereinen 30 Prozent des Gewerbeimmobilienumsatzes

London ist 2018 der Top-Performer für globale gewerbliche Immobilien-Investitionen. Investoren bevorzugen weiterhin Städte, mit denen sie vertraut sind und die über gut etablierte Investment-Märkte und hohe Transparenz verfügen. Dazu gehören mit Frankfurt, Berlin, Hamburg und München vier deutsche Städte.

mehr ...

Investmentfonds

Tim Bröning: Worte statt Taten

Viele Menschen starten mit guten Vorsätzen ins neue Jahr. Sie möchten häufiger ins Fitnessstudio gehen, weniger Süßigkeiten essen und sich generell einen gesünderen Lebenswandel zulegen.

Die Bröning-Kolumne

mehr ...

Berater

BVK aktualisiert IDD-Checkliste

Die von Professor Dr. Matthias Beenken von der Fachhochschule Dortmund zusammen mit dem Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) erstellte Checkliste zur rechtskonformen Umsetzung der EU-Versicherungsvertriebsrichtlinie IDD ist finalisiert worden.

mehr ...

Sachwertanlagen

RWB steigert das Platzierungsvolumen kräftig

Die auf Private-Equity-Konzepte für Privatanleger spezialisierte RWB Group hat im vergangenen Jahr insgesamt mehr als 76 Millionen Euro platziert und damit ein Umsatzplus von 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr erreicht (2017: etwa 59 Millionen Euro).

mehr ...

Recht

Kartellwächter: Mastercard muss Millionenstrafe zahlen

Der Kreditkartenanbieter Mastercard muss wegen Verstößen gegen EU-Kartellvorschriften 570 Millionen Euro bezahlen. Das teilte die EU-Kommission am Dienstag in Brüssel mit. Auf den US-Konzern könnten zudem Schadenersatzklagen zukommen.

mehr ...