Nordcapital steigt bei Efonds Solutions ein

Der auf geschlossene Fonds spezialisierte Finanzdienstleister Efonds Solutions bekommt mit Nordcapital ein weiteres Schwergewicht der Emissionshaus-Branche als Gesellschafter. Mit dem frischen Kapital, über dessen Höhe die Unternehmen keine Angaben machen, will Efonds die Position im Bereich branchenspezifischer IT-Lösungen stärken.

Reiner Seelheim
Reiner Seelheim

Der Gesellschafterkreis besteht neben Nordcapital aus den bereits langjährig engagierten börsennotierten Hamburger Fonds-Initiatoren HCI und MPC.

Künftig sollen alle drei eine gleichberechtigte Anzahl von Anteilen halten. Weitere Gesellschafter sind die Firma Betz Unternehmensentwicklung des Efonds-Gründers und MPC-Vorstands Alexander Betz und die Meridian 10 Holding.

Efonds Solutions bietet IT-Lösungen für den Finanzdienstleistungsmarkt an. Dabei steht vor allem die Unterstützung der Administration und des Vertriebs geschlossener Fonds im Erst- und Zweitmarkt im Vordergrund.

Mit der Beteiligung von Nordcapital soll die Basis für den Ausbau des Geschäftsmodells und die Erschließung neuer Zielgruppen geschaffen werden. Auch für die bevorstehende Regulierung sollen Branchenlösungen angeboten werden.

„Wir kennen die Kompetenz von Efonds seit vielen Jahren und sehen hierin Wachstumspotenziale. Das klare Ziel ist, Lösungen für Vertriebe und Emissionshäuser zu schaffen, die einerseits die Kosteneffizienz steigern und andererseits die zukünftigen regulatorischen Anforderungen administrieren“, sagt Reiner Seelheim, CEO der Nordcapital-Gruppe.

Der Einstieg von Nordcapital steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Kartellamts. (hb)

Foto: Nordcapital

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.