Anzeige
24. Februar 2011, 13:01
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

HCI: “Wir werden in 2011 wieder durchstarten”

Im Interview mit Cash. erläutert der frühere und neue Vertriebsleiter der HCI Capital AG, Andreas Arndt, die Hintergründe der angekündigten Produktoffensive des Jahres 2011.

Arndt Neu Online-127x150 in HCI: Wir werden in 2011 wieder durchstarten

Andreas Arndt, HCI Capital

Cash.: Mit welchen Vorsätzen haben Sie Ihre Aufgabe als HCI-Vertriebschef wieder aufgenommen?

Arndt: Nachdem die vergangenen beiden Jahre von Finanzierungsfragen der HCI-Gruppe und ihrer Bestandsfonds geprägt waren, haben wir jetzt den Freiraum, auch in vertrieblicher Hinsicht wieder mehr Fahrt aufzunehmen und unser Profil zu schärfen. Ich habe mir vorgenommen, die Servicequalität für unsere Vertriebspartner durch ein „Mehr an kommunikativer Nähe“ auszubauen und sie mit Produkten zu versorgen, die auf die gegenwärtigen Anlegerbedürfnisse zugeschnitten sind.

Cash.: Der freie Vertrieb ist traditionell der wichtigste Absatzkanal der HCI. Wie wollen Sie im Jahr 2011 Ihre Marktanteile bei Banken und Sparkassen vergrößern?

Arndt: Unser Fondsangebot im Jahr 2010 entsprach nicht in allen Punkten dem, was die Banken verstärkt nachgefragt haben. Einige Kreditinstitute haben Produkte mit Bezug zur Schifffahrt grundsätzlich nicht angefasst und sich im Immobiliensegment auf Angebote mit Core-Objekten konzentriert. Das innovative Konzept des HCI-Wohnimmobilienfonds passte nicht in dieses Schema. Unsere freien Vertriebspartner haben sich da insgesamt deutlich flexibler gezeigt, wobei ich allerdings damit rechne, dass sich die Banken spätestens im zweiten Halbjahr 2011 wieder für die Schiffsfonds öffnen werden.

Cash.: Mit dem für März geplanten Büroimmobilienfonds dürften Sie jedoch alle Vertriebskanäle zufriedenstellen…

Arndt: Das bestätigt zumindest die positive Resonanz sämtlicher Vertriebspartner und potenzieller Mieter des „Berlin Airport Center“ am neuen Flughafen Berlin-Brandenburg. Es ist das einzige Bürogebäude direkt am Terminal und soll im Mai 2012 fertiggestellt sein. Eine Core-Immobilie wie aus dem Bilderbuch, deren Realisierung angesichts eines Investitionsvolumens von 50 Millionen Euro uns vielleicht nicht jeder Marktteilnehmer zugetraut hätte. Die gewichtete, durchschnittliche Mietlaufzeit wird über der Grenze von zehn Jahren liegen. Ein weiteres Core-Projekt findet sich bereits in der Prüfung.

Seite 2: Womit HCI im Bereich Schiffsfonds kommt

Weiter lesen: 1 2

1 Kommentar

  1. […] neue Vertriebsleiter der HCI Capital AG, Andreas Arndt, die Hintergründe der angekündigten […] Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Share and […]

    Pingback von “Wir werden in 2011 wieder durchstarten” | Mein besster Geldtipp — 24. Februar 2011 @ 14:04

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Grundrente wird offensichtlich konkreter

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil plant eine Grundrente für Geringverdiener. Erste Präzisierungen wurden jetzt bekannt. 

mehr ...

Immobilien

Wüstenrot Immobilien: Vermittlungsrekord und Absage an das Bestellerprinzip

Die Wüstenrot Immobilien GmbH (WI) konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 erneut einen neuen Rekord bei den Vermittlungen verbuchen und spricht sich gegen das geplante Bestellerprinzip aus.

mehr ...

Investmentfonds

Absolute-Return: “Volatilität ist an sich nichts schlechtes”

Steigende Volatilität allein ist noch kein Grund, in Absolute-Return-Strategien zu investieren. Über die Stärken und Schwächen der Assetklasse sprach Cash. mit Claudia Röring, Leiterin Produktmanagement bei Lupus alpha.

mehr ...

Berater

Rankel: Mit Social Media Kunden gewinnen

Jeder zweite Facebook-Account eines Maklers ist inaktiv. Das zeigt: Viele Berater nehmen sich zwar vor, über Social Media Kunden zu gewinnen. Doch sie wissen nicht wie.

Die Rankel-Kolumne

mehr ...

Sachwertanlagen

Solar-Emission in Schwierigkeiten

Die te Solar Sprint IV GmbH & Co. KG warnt davor, dass sich gegenüber den Anlegern ihrer Nachrangdarlehen die Erfüllung der Verpflichtungen auf Zins- und Rückzahlung verschiebt. Es bestehe die Gefahr des Ausfalls von Forderungen gegenüber Projektgesellschaften.

mehr ...

Recht

Incentives – so bleiben sie steuerfrei

Viele Unternehmen sichern ihre Mitarbeiter mit sogenannten Zukunftssicherungsleistungen gegen allerlei Ungemach ab. Damit solche Gehaltsextras auch steuerfrei bleiben, kommt es auf die richtige vertragliche Gestaltung an.

mehr ...