Hahn Gruppe bindet Marktkauf langfristig

Das Asset Management der Hahn Gruppe hat mit der NK Großflächen Vertriebsgesellschaft Süd den Mietvertrag für ein Marktkauf-Warenhaus in Ulm vorzeitig um mehr als zehn Jahre verlängert.

Marktkauf bleibt langfristig in Ulm

Das im Jahr 1968 erbaute und 1995 revitalisierte Objekt verfügt derzeit über eine Mietfläche von 6.200 Quadratmetern. Im Zuge der angestrebten Modernisierung und Erweiterung des SB-Warenhauses soll sich die Mietfläche auf 7.600 Quadratmeter erhöhen. Die Grundstücksfläche der Immobilie beträgt 12.700 Quadratmeter. Der Mietvertrag ist indexiert und weist eine langfristige Laufzeit auf.

Umfangreiche Umbauten bis 2015

Die Hahn Gruppe beabsichtigt, gemeinsam mit Edeka umfangreiche Investitionen am Standort vorzunehmen, die das Warenhaus deutlich aufwerten sollen. Das Modernisierungskonzept sieht durchgängige Renovierungsarbeiten sowie eine Neugestaltung der Innenräume, der Kassenzone und der Frischebereiche vor. Insbesondere sollen die vorhandenen Flächen durch einen zweigeschossigen Anbau und den Neubau eines Parkdecks erweitert werden. Die Umbaumaßnahmen erfolgen im laufenden Betrieb und werden voraussichtlich im ersten Quartal 2015 abgeschlossen sein. Die Hahn Gruppe managt das Warenhaus für institutionelle Kunden. (kb)

Foto: Shutterstock

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.