Arbeitskraftabsicherung: Einkommen schafft Sicherheit

Jede Erwerbsbiografie ist gefährdet: Psychische Belastungen, physische Erkrankungen, Unfälle oder Pflegebedarf können dauerhaft die individuelle Arbeitskraft beeinflussen und sind ein unterschätztes Risiko.

Berufsunfähigkeit kann jeden treffen.
Berufsunfähigkeit kann jeden treffen.

Plötzlich sind die gewohnten finanziellen Mittel nicht mehr verfügbar. Die Folgen: Zur fehlenden Einkommenssicherheit kommt der Verlust an Lebensqualität. Statistische Daten verdeutlichen dabei, dass es jeden treffen kann. Jeder Mensch gehört zu einer Zielgruppe, für die ein ganz spezieller Schutz wichtig ist.

Gefühlt: Sicherheit. Entdeckt: Lücken

Die Mehrheit aller Beschäftigten weist in Sachen Arbeitskraft- und Existenzabsicherung noch erhebliche Lücken auf. So verfügen laut einer Umfrage im Auftrag von Swiss Life nur 29 Prozent der Befragten über eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU).

Auch die Pflegevorsorge ist mit 24 Prozent – gemessen an den Risiken – deutlich unterrepräsentiert. Im Umkehrschluss zeigt dies das enorme Potenzial des Segments Arbeitskraftabsicherung.

Alles unter einem Dach – sechs Varianten einer guten Idee.
Alles unter einem Dach – sechs Varianten einer guten Idee.

Ob Berufsunfähigkeit, Absicherung von Grundfähigkeiten oder Erwerbsminderungsschutz: Das AKS-Haus von Swiss Life bietet Bausteine, die einzeln abschließbar, erweiter- oder kombinierbar sind: Die Swiss Life Berufsunfähigkeitsversicherung, der Swiss Life Vitalschutz, der SLP-Existenzschutz sowie die Branchenlösungen MetallRente.BU, MetallRente.EMI und KlinikRente.BU/BUÄ.

Ein Tool, ein Termin, eine Entscheidung

Fragen brauchen Antworten – unser AKS-Navigator liefert sie. Gemeinsam mit den Spezialisten von Franke & Bornberg haben wir ein Software-Tool entwickelt. Damit steht jede Beratung zu diesem Thema auf einem sicheren Fundament! Denn Fragen im Hinblick auf Arbeitskraftabsicherung können komplex sein. Doch unser Tool verschafft Klarheit und führt Makler sowie Kunden schrittweise durch den Beratungsprozess. So lässt sich schnell die richtige Entscheidung treffen.

Foto / Text: Shutterstock / Swiss Life

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.