Denkmalimmobilien: Rendite zum Anfassen

Vor allem in den bevorzugten Lagen der Metropolen haben die Wohnungspreise in den vergangenen Jahren deutlich angezogen. Auch die Mieten sind gewachsen, allerdings nicht in gleichem Maße, sodass die Mietrenditen gesunken sind.

Die Bauträger sind in den vergangenen Jahren bereits verstärkt auf mittlere Lagen ausgewichen, aber auch in diesen ist das Angebot in Berlin, Dresden oder Leipzig mittlerweile sehr gering.

Standort mit Wachstumspotenzial

Daher gibt es den Trend, dass immer mehr Denkmalimmobilienprojekte auch im Umland der Metropolen oder in B-Städten oder Mittelstädten umgesetzt werden.

„An erster Stelle stehen die Auswahl eines Standorts mit Wachstumspotenzial sowie eine gute Mikrolage der entsprechenden Immobilie. Wichtige Faktoren sind dabei eine gute wirtschaftliche Entwicklung, stabile oder steigende Einwohnerzahlen und eine gute Infrastruktur“, betont Martin Bendschneider, Geschäftsführer bei Denkmal Deluxe.

Seite fünf: „Lage, Lage, Lage“

1 2 3 4 5Startseite
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel