Eurohypo verdoppelt Kreditzusagen

Die Eurohypo mit Sitz in Eschborn konnte im ersten Quartal 2005 ihren Gewinn vor Steuern um 6,6 Prozent auf 177 Millionen Euro steigern, nach Steuern erhöhte er sich um 7,3 Prozent auf 117 Millionen Euro. Die für den Kapitalmarkt entscheidende Kennziffer, die Brutto-Eigenkapitalrendite, kletterte im Vergleich zum Jahresende 2004 von 11,4 auf 12,4 Prozent. Beim Immobilien-Neugeschäft haben sich die Neuzusagen verglichen mit den ersten drei Monaten des Vorjahres mit einem Volumen von 5,8 Milliarden Euro mehr als verdoppelt.

Das Ergebnis des ersten Quartals lässt sich laut Eurohypo jedoch nicht auf das Gesamtjahr hochrechnen. Die wichtigen Kennziffern legten aber nahe, dass das Ertragsniveau des Vorjahres im laufenden Jahr übertroffen werde.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.