iii-Investments setzt auf Finnland

Die iii-investments, München, hat für ihren offenen Immobilienfonds Euro ImmoProfil erneut in Finnland investiert. In Helsinki wurde ein Büroprojekt und in Hamina ein Logistikobjekt erworben. Damit werde der Umbau des Euro ImmoProfil zum Euroland-Fonds ohne Währungsrisiko fortgesetzt. ?Mit den Käufen in Finnland bauen wir die Abhängigkeit des Euro ImmoProfil vom Immobilienmarkt Deutschland wie geplant weiter ab?, erklärt Geschäftsführer Reinhard Mattern. Der Anteil reduziert sich auf rund 95 Prozent. Mittelfristig soll der Euroland-Anteil bei mindestens 20 Prozent liegen.

Das siebengeschossige Bürohaus in Helsinki ist Bestandteil des ?Bolero Business Park?, dessen ersten Bauabschnitt iii-investments bereits im Mai 2004 erworben hat. Das Bürohaus mit über 5.300 Quadratmeter Nutzfläche wird im März 2006 fertig gestellt und ist vollständig vermietet. Der ?Bolero Business Park? liegt im Stadtteil Pitäjänmäki, wenige Kilometer vom Stadtzentrum Helsinkis entfernt.

Das 2003 fertig gestellte Logistikobjekt in Hamina hat iii-investments von der Hafengesellschaft Hamina Port Invest Oy erworben. Es liegt im Zentrum des Hafens, grenzt unmittelbar an den Containerbereich und verfügt über rund 20.000 Quadratmeter Lagerflächen. Das Objekt ist bis 2008 vollständig an einen deutschen Logistikdienstleister für Elektronikgeräte vermietet. Hamina liegt rund 150 Kilometer östlich von Helsinki am finnischen Golf und ist das Tor zu Russland.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.