KanAm grundinvest Performancesieger

Der KanAm grundinvest Fonds hat sein viertes Geschäftsjahr mit einem Wertzuwachs von 6,2 Prozent abgeschlossen. Am 4. Oktober 2005 schüttete der Fonds 2,20 Euro pro Anteil an die Anleger aus. Das Netto-Fondsvermögen verdoppelte sich im Berichtszeitraum nahezu und erreichte knapp 2,9 Milliarden Euro. Nach der Wertentwicklungsstatistik des BVI steht der KanAm grundinvest Fonds sowohl im Drei- als auch im Einjahresvergleich auf Platz Eins aller in Deutschland zum öffentlichen Vertrieb zugelassenen offenen Immobilienfonds.

Der Immobilienbestand stieg von 16 auf 28 Objekte. Als neue Investitionsstandorte kamen die Niederlande, Spanien und Belgien hinzu. Das Management verfolgt nach eigenen Angaben eine ?Buy-and-Sell-Strategie?. Daher seien kurz nach Ablauf des Geschäftsjahres die in Paris gelegenen, beiden kleinsten Immobilien des Fonds nach nur dreieinhalb Jahren mit einem Veräußerungsgewinn von 6,7 Millionen Euro (23 Prozent) veräußert worden.

KanAm betonte, dieses Verkaufsergebnis belege ebenso wie vorausgegangene Objektverkäufe die solide Basis der Bewertungsrendite im KanAm grundinvest Fonds. Aufgrund der hohen Mittelzuflüsse hat KanAm derzeit einen zeitweiligen Vertriebsstopp für den Fonds verhängt.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.