Vivacon kauft Wohnungspaket in Köln

Die Kölner Vivacon AG hat 306 Wohnungen auf einem über 10.000 Quadratmeter großen Areal in Köln-Junkersdorf in unmittelbarer Nähe der Sporthochschule erworben. Die Einheiten wurden 1993 errichtet und verfügen über eine Gesamtwohn- und Nutzfläche von rund 9.700 Quadratmetern. Sie sind laut Vivacon derzeit voll vermietet. Das Portfolio sei bereits aufgeteilt worden und soll kurzfristig als Eigentumswohnungen an Kapitalanleger und Eigennutzer weiterveräußert werden. Modernisierungsmaßnahmen seien nicht erforderlich. Über den Ankaufpreis wurde laut Vivacon mit dem Veräußerer Stillschweigen vereinbart.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.