25. September 2006, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Atisreal übernimmt spanischen Makler

Das Maklerunternehmen Atisreal, eine Tochtergesellschaft von BNP Paribas Real Estate, übernimmt in Spanien die Grupo Gesinar. Mit der Fusion rückt Atisreal am spanischen Markt im Umsatzvergleich vom achten auf den zweiten Platz vor.

Die Übernahme umfasst alle Aktivitäten von Grupo Gesinar, mit Ausnahme von zwei südamerikanischen Tochter-gesellschaften in Argentinien und Chile, die gleichzeitig mit der Transaktion verkauft wurden. Grupo Gesinar wurde 1998 gegründet und beschäftigt 273 Mitarbeiter an 11 Standorten in ganz Spanien. Das Unternehmen erzielte in 2005 einen Bruttoumsatz von 28 Millionen Euro, führte 55.000 Bewertungen durch und setzte 2,5 Millionen Quadratmeter Gewerbeflächen sowie 10.000 neue Wohneinheiten in Portfolios um. Die Gesellschaft hat darüber hinaus rund 500.000 Quadratmeter Fläche in der Verwaltung. Das Unternehmen wird in Atisreal Spanien umbenannt.

?Diese Akquisition hat für Atisreal strategische Bedeutung, da wir damit unsere Präsenz in allen vier Kernbereichen verstärken: Immobilienberatung, Property Management, Investmentmanagement und Immobilienentwicklung. Spanien schließt als einer der bedeutenden europäischen Märkte zu Frankreich, Deutschland und Großbritannien auf?, kommentiert Philippe Zivkovic, Chairman von Atisreal und der Muttergesellschaft BNP Paribas Real Estate, die Übernahme.

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Mit KI-Anwendungen 20 Prozent mehr Umsatz generieren

Künstliche Intelligenz (KI) kann entscheidend dazu beitragen, Prozesse bei Versicherungen zu verbessern. Denn KI macht Versicherungsprozesse erst wirklich intelligent. Wie das geht, zeigt Alexander Horn, Versicherungs- und Prozessexperte bei der Unternehmensberatung Q_Perior.

mehr ...

Immobilien

Neue ESG-Chefin bei Savills IM

Der Immobilien-Investmentmanager Savills Investment Management (Savills IM) hat Emily Hamilton zur neuen Leiterin der unternehmensweiten ESG-Aktivitäten ernannt. Sie folgt damit auf Lucy Auden, die eine Stelle am „Cambridge Institute for Sustainability Leadership“ angetreten hat.

mehr ...

Investmentfonds

Die Fehlstarter unter den Superaktien

Die Aktienauswahl könnte so einfach sein, wenn Investoren eine Glaskugel hätten und wüssten, welche Titel sich in den kommenden zehn Jahren am besten entwickeln. Garantiert wäre die gute Performance trotzdem nicht. „In der Vergangenheit starteten manche ‚Superaktien‘ so holprig, dass einige Investoren wohl kalte Füße bekommen hätten“, sagt Sven Lehmann.

mehr ...

Berater

Wie mit strukturierten Mitarbeitergesprächen für Team und Unternehmen gesorgt werden kann

Führungskräfteberatung – klingelt da was bei Ihnen? Dann lesen Sie unbedingt weiter! Die Fürstenberg-Kolumne mit Mareike Fell

mehr ...

Sachwertanlagen

One Group startet erste Emission mit neuem Partner Soravia

Die Hamburger One Group hat mit dem ProReal Private 2 das erste Produkt mit ihrer neuen Muttergesellschaft Soravia aufgelegt. Das Angebot richtet sich als Private Placement an semi-professionelle Investoren. Weitere Emissionen sollen folgen.

mehr ...

Recht

Reform der Mietspiegelverordnung sorgt für Quantensprung

Die Mietspiegelkommission der gif Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e. V. sieht den Gesetzentwurf zur Reform des Mietspiegelrechts als gelungen an.

mehr ...