Atisreal übernimmt spanischen Makler

Das Maklerunternehmen Atisreal, eine Tochtergesellschaft von BNP Paribas Real Estate, übernimmt in Spanien die Grupo Gesinar. Mit der Fusion rückt Atisreal am spanischen Markt im Umsatzvergleich vom achten auf den zweiten Platz vor.

Die Übernahme umfasst alle Aktivitäten von Grupo Gesinar, mit Ausnahme von zwei südamerikanischen Tochter-gesellschaften in Argentinien und Chile, die gleichzeitig mit der Transaktion verkauft wurden. Grupo Gesinar wurde 1998 gegründet und beschäftigt 273 Mitarbeiter an 11 Standorten in ganz Spanien. Das Unternehmen erzielte in 2005 einen Bruttoumsatz von 28 Millionen Euro, führte 55.000 Bewertungen durch und setzte 2,5 Millionen Quadratmeter Gewerbeflächen sowie 10.000 neue Wohneinheiten in Portfolios um. Die Gesellschaft hat darüber hinaus rund 500.000 Quadratmeter Fläche in der Verwaltung. Das Unternehmen wird in Atisreal Spanien umbenannt.

?Diese Akquisition hat für Atisreal strategische Bedeutung, da wir damit unsere Präsenz in allen vier Kernbereichen verstärken: Immobilienberatung, Property Management, Investmentmanagement und Immobilienentwicklung. Spanien schließt als einer der bedeutenden europäischen Märkte zu Frankreich, Deutschland und Großbritannien auf?, kommentiert Philippe Zivkovic, Chairman von Atisreal und der Muttergesellschaft BNP Paribas Real Estate, die Übernahme.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.