AXA Immoselect weiter auf Einkaufstour

Für seinen offenen Immobilienfonds AXA Immoselect hat AXA Investment Managers vier Immobilien mit einem Gesamtvolumen von 151,8 Millionen Euro erworben. Die Investitionen erfolgten in den Ländern Deutschland, Frankreich, Italien und den Niederlanden. Der AXA Immoselect ist jetzt in sieben Ländern mit insgesamt 28 Objekten investiert. Nach Unternehmensangaben konnte die Liquiditätsquote mit diesen Ankäufen auf 22,4 Prozent reduziert werden. Insgesamt wurden 14 Objekte mit einem Gesamtvolumen von rund 900 Millionen Euro in den letzten zwölf Monaten für den Fonds eingekaut.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.