Degi International: Objektkauf in Paris

Die Degi Deutsche Gesellschaft für Immobilienfonds, Frankfurt/Main, hat für ihren offenen Immobilienfonds Degi International in Paris investiert. Sie erwarb das Büro- und Geschäftsobjekt ?M7? im Stadtteil ?Rive Gauche? für rund 124,5 Millionen Euro. Rive Gauche ist ein Bürostandort im Südosten des Pariser Stadtgebiets mit insgesamt 1,8 Millionen Quadratmeter Bürofläche. Damit hat Degi in den vergan-genen Wochen für 412,5 Millionen Euro Objekte für den Degi International erworben, dessen Fondsvolumen auf 1,35 Milliarden Euro angestiegen ist.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.