DTZ mit neuer Bestmarke

Das internationale Immobilienberatungsunternehmen DTZ, London/Frankfurt am Main, hat im Geschäftsjahr 2005/2006 ein Rekordergebnis erzielt. DTZ konnte den weltweiten Umsatz um 19 Prozent auf 232,1 Millionen britische Pfund (334,6 Millionen Euro) steigern. Der Gewinn vor Steuern kletterte um 44 Prozent auf 29,7 Millionen britische Pfund (42,8 Millionen Euro). Nach Angaben des Maklerunternehmens wurde insbesondere auf dem europäischen Festland ein starkes Ertragswachstum erzielt. Mit der vor kurzem eingegangenen 50-Prozent-Beteiligung an dem amerikanischen Unternehmen Rockwood Realty Associates will DTZ künftig seinen Anteil an den internationalen Kapitalmärkten weiter ausbauen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.