Erster Verkauf bei Spezialfonds

Die Hamburger Kapitalanlagegesellschaft Warburg Henderson hat erstmals seit der Gründung vor fünf Jahren eine Immobilie aus einem ihrer Spezialfonds verkauft.
Nach Angaben des Unternehmens wurde ein Einzelhandels-Fachmarkt im englischen Rotterham bei Sheffield für 34 Millionen Pfund veräußert. Bezogen auf die Haltedauer von unter zwei Jahren sei damit eine Nettorendite von 50 Prozent auf das eingesetzte Eigenkapital erreicht worden.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.