HIH veräußert Immobilienportfolio

Die HIH Hamburgische Immobilien Handlung GmbH, Hamburg, hat ein Berliner Immobilienportfolio an die britische Investorengesellschaft Puma Brandenburg Limited, London, veräußert.
Die acht Objekte umfassen 722 Wohnungen sowie 14 gewerblich genutzte Einheiten mit einer Gesamtfläche von mehr als 46.000 Quadratmetern. Die Grundstücke, zu denen auch 517 Parkplätze gehören, befinden sich in den Bezirken Charlottenburg, Schöneberg, Tiergarten, Köpenick und Tempelhof. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.Die Gebäude sowie die darin befindlichen Wohnungen sind nach Auskunft des neuen Eigentümers sowohl zur Vermietung als auch zum späteren Verkauf vorgesehen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.