Anzeige
10. Januar 2006, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Sparkasse Karlsruhe legt nach

Die Sparkasse Karlsruhe hat ihre Sonderaktion für Anleger des grundbesitz-invest verlängert. Das Geldinstitut beschloss am Dienstag nachmittag, ein weiteres Kontigent von drei Millionen Euro für die Rücknahme von Anteilen des angeschlagenen offenen Immobilienfonds bereit zu stellen und das Angebot zudem zeitlich bis zum 31. Januar auszudehnen.

“Wir haben bereits mehrere hundert Anfragen erhalten, unsere Berater führen pausenlos Gespräche”, erklärt Vorstandsmitglied Manfred Blum gegenüber cash-online. Die Sparkasse Karlsruhe bietet Anlegern an, ihre Fondsanteile des grundbesitz-invest zu 35,53 Euro pro Anteilsschein zu übernehmen, wenn diese im Gegenzug ihr Depot und ihre Kontoverbindung an das Geldinstitut übertragen (siehe cash-online vom 3. Januar 2006).

Bedingung ist allerdings, dass der Wert des übertragenen Vermögens mindestens 250.000 Euro beträgt, ansonsten fällt der Abnahmepreis geringer aus. Zudem müssen die Interessenten im Geschäftsgebiet der Sparkasse Karlsruhe wohnen.

Nicht nur die Karlsruher locken Anleger mit dieser Offerte: Die Sparkasse Hannover ist mit den gleichen Konditionen nachgezogen und hat ein Gesamtkontigent von zehn Millionen Euro dafür vorgesehen. Die Berliner Sparkasse und die Berliner Bank, beide Niederlassungen der Landesbank Berlin nutzen ebenso wie die Sparkasse Ettlingen die Chance, Marktanteile zu gewinnen.

Neu auf den Zug aufgesprungen ist zudem die Berliner Volksbank: Sie kauft pro Kunde maximal 3.000 Fondsanteile des grundbesitz-invest zum Wert von je 30 Euro ab und ersetzt wie die Sparkassen den Differenzbetrag, falls der Kurs bei Wiederaufnahme des Handels höher liegen sollte. Dieser Ankaufspreis ist niedriger, gilt aber unabhängig von der Höhe des übertragenen Depotwertes. Allerdings muss der Erlös aus der Rücknahme in Wertpapiere angelegt werden.

Auch Sparkassen, die bisher kein offizielles Angebot herausgebracht haben, sind einer Einigung nicht unbedingt abgeneigt: “Es sind Einzelfälle bekannt, in denen andere Sparkassen auf Anfrage Neukunden ihre Anteile am grundbesitz-invest abnehmen”, erläutert Blum.

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 07/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebsrente – Wandelanleihen – Ferienimmobilien – Family Offices

Ab dem 21. Juni im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

Axa schafft neues Vorstandsressort für Kundenmanagement

Axa Deutschland stellt eine wichtige Weiche für den weiteren Transformationsprozess des Unternehmens und stärkt die kundenbezogenen Funktionen im Konzernvorstand. Der Bereich Kundenmanagement – bislang unterhalb des Vorstandsvorsitzenden angesiedelt – wird in Zukunft als eigenes Ressort im Vorstand vertreten sein. Neue Vorständin wird Beate Heinisch.

mehr ...

Immobilien

Diese Filialbanken bieten die besten Baufinanzierungskonditionen

Dank des Niedrigzinses sind die Finanzierungsbedingungen für den Immobilienkauf noch günstig, jedoch nicht bei allen Filialbanken. Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat untersucht, welche Banken die besten Kreditkonditionen gewähren.

mehr ...

Investmentfonds

Argentinien: Probleme trotz IWF-Kredit

Der IWF-Kredit hat die argentinischen Märkte stabilisiert, aber die Probleme des Landes bleiben bestehen. Welche Herausforderungen die Wirtschaft in den nächsten Monaten überwinden muss und was das für Anleger bedeutet: Gastbeitrag von Rob Drijkoningen, Neuberger Berman

mehr ...

Berater

Sparkassen: Echtzeitüberweisungen in der Regel nicht kostenlos

Seit wenigen Tagen können Kunden bei zahlreichen Sparkassen ihre Überweisung in Echtzeit vornehmen – dies allerdings in der Regel nicht kostenlos. Die Kosten liegen zwischen null und zwölf Euro, wie eine Erhebung von Konto.org ergab. Das Fachportal hat die Preise für Echtzeitüberweisungen aller 385 Sparkassen online abgefragt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Neuer Head of Research and Strategy bei Thomas Lloyd

Die ThomasLloyd Group hat ihr Management-Team erweitert: Nick Parsons ist seit Juni am Hauptsitz in London als Head of Research and Strategy tätig und in dieser Rolle auch Chefvolkswirt der Investment- und Beratungsgesellschaft.

mehr ...

Recht

Erbbaurecht: Alternative zum Kauf eines Baugrundstücks

Kommunen, Kirchen und Stiftungen vergeben häufig Erbbaurechte. Als “Eigentum auf Zeit” können diese gerade für junge Familien mit wenig Eigenkapital eine Alternative zum Kauf eines Baugrundstücks darstellen. Die Hamburgische Notarkammer erklärt.

mehr ...