Interhyp: Gewinnrückgang im 3. Quartal

Der Münchener Baufinanzierungsvermittler Interhyp hat im dritten Quartal 2007 sieben Prozent weniger Gewinn hinnehmen müssen.

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuer (Ebit) fiel auf 5,4 Millionen Euro zurück. ?Die Nachfrage nach privaten Baufinanzierungen war auch im dritten Quartal noch einmal deutlich schwächer. Dem können auch wir uns nicht entziehen?, so Robert Haselsteiner, Gründer und Co-CEO von Interhyp. Allerdings erreichte das Ebit im Neun-Monats-Vergleich mit 19,4 Millionen Euro (plus 27 Prozent) erneut einen Rekordwert.

Das abgeschlossene Finanzierungsvolumen stieg im dritten Quartal um 24 Prozent auf 1,3 Milliarden Euro. Das im S-Dax gelistete Unternehmen bekräftigte die Prognose für das Gesamtjahr, die allerdings bereits vor zwei Monaten gesenkt wurde (cash-online berichtete). (hi)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.