Kooperation zwischen Fortis und GWB

Die Hamburger GWB Immobilien AG hat mit ihrem Großaktionär, der internationalen Kapitalanlagegesellschaft Fortis Investments, eine strategische Zusammenarbeit bei Projekten im Einzelhandelsimmobilienbereich beschlossen. Diese Partnerschaft soll dem norddeutschen Immobilienunternehmen ermöglichen, zukünftig auch Projekte in Größenordnungen von über 50 Millionen Euro zu realisieren.

GWB biete Fortis Investments ein interessantes Immobilienportfolio sowie langjährige Expertise auf dem deutschen Markt für Einzelhandelsimmobilien. Bart Coenraads, Chef der Fortis-Immobiliensparte verspricht sich von der Zusammenarbeit ?eine Diversifikation über verschiedene aussichtsreiche Objekte und damit gute risikoadjustierte Renditen für die Investoren unserer Immobilienfonds?.

Die seit Anfang Oktober 2006 im Prime Standard gelistete GWB-Unternehmensgruppe befasst sich vorwiegend mit dem Bau, der Vermietung und Verwaltung von Handels- und Gewerbeobjekten. Im ersten Halbjahr 2006 erzielte GWB ein Vorsteuerergebnis von 2,1 Millionen Euro.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.