Deka kauft Büroobjekt „Gemini“ in Prag

Die Deka Immobilien GmbH hat in der Hauptstadt der Tschechischen Republik Prag für ihren offenen Immobilien-Publikumsfonds Deka Immobilien Europa das Bürogebäude „Gemini“ zu einem Kaufpreis von rund 110 Millionen Euro bei Vollvermietung erworben.

Laut Deka-Mitteilung ist das Objekt mit knapp 40.000 Quadratmeter Mietfläche derzeit an 29 internationale und nationale Mieter vermietet, darunter Hill’s Pet, Unipetrol und Novartis als die drei größten. Der Kaufpreis von rund 110 Millionen Euro gelte unter der Prämisse kompletter Vermietung. Der derzeitige Vermietungsstand liegt laut Auskunft der Deka auf Nachfrage von cash-online bei 87 Prozent. Verkäuferin ist die österreichische Immobilien-Investmentgesellschaft Sparkassen Immobilien AG.

Der Deka Immobilien Europa verfügt über ein Gesamtvolumen von über zehn Milliarden Euro hat. (te)


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.