Destatis: Eigenheimanteil weiter konstant

Fast jeder zweite Deutsche (43 Prozent) bewohnt seine eigenen vier Wände. 16,9 Millionen Privathaushalte mit selbstgenutztem Haus- und Wohneigentum zählte das Statistische Bundesamt (Destatis), Wiesbaden, in einer Einkommens- und Verbrauchsstichprobe zu Beginn des Jahres 2008. Damit liege der Eigenheimanteil seit 2003 auf nahezu konstantem Niveau, so die Statistiker.

Im Durchschnitt haben die Eigenheimer mit 121 Quadratmetern 52 Quadratmeter mehr Wohnfläche zur Verfügung als die Mieterhaushalte. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.