Allianz Global Investors legt Immobiliendachfonds zeitweilig auf Eis

Zahlreiche offene Immobilienfonds sind derzeit eingefroren, nun hat auch ein Immobiliendachfonds aufgrund mangelnder Liquidität einstweilig die Pforten geschlossen. Allianz Global Investors hat die Anteilscheinausgabe und -rücknahme für den Fonds „Premium Management Immobilien-Anlagen – P – EUR“ zum heutigen Tag vorübergehend ausgesetzt.

eiswuerfel-shutt_27701476Damit werden Kauf- und Verkaufsaufträge, die nach dem Orderannahmeschluss am Freitag 24. September 2010 um 14 Uhr eingegangen sind, nicht mehr ausgeführt. Nach Angaben von Allianz Global Investors haben Anteilscheinrückgaben in Höhe von rund einer Milliarde Euro im laufenden Jahr – davon etwa die Hälfte im Monat September – die kurzfristig liquidierbaren Vermögenspositionen im Fonds weitestgehend aufgezehrt.

Der Fonds sei nunmehr überwiegend in offenen Immobilienfonds investiert, die die Anteilscheinrücknahme ausgesetzt haben, sowie in kurzfristig nicht liquidierbaren Vermögenspositionen. Angaben zum Zeitpunkt der Wiedereröffnung könnten derzeit nicht gemacht werden. Der Immobiliendachfonds Premium Management Immobilien-Anlagen wurde am 19. Mai 2008 von der Cominvest Asset Management GmbH für die Commerzbank aufgelegt. (bk)

Foto: Shutterstock

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.