Cenda Invest erweitert Vorstandsriege

Der Berliner Projektentwickler und Immobilien-Asset-Manager Cenda Invest hat Marc Eschholz (38) zum stellvertretenden Vorstandsmitglied bestellt. Der Diplom-Kaufmann wird neben Matthias Klussmann (CEO) und Rüdiger Gauer die Bereiche Finanzen und Rechnungswesen sowie Recht verantworten.

Marc Eschholz, Cenda Invest
Marc Eschholz, Cenda Invest

Eschholz, der bereits seit fünf Jahren Prokurist von Cenda Invest ist, startete seine berufliche Laufbahn bei der Commerzbank.

„Mit der Berufung verteilen wir die Verantwortung für unser Unternehmen auf mehrere Schultern und schaffen gleichzeitig Freiräume, unsere Expansionsstrategie, insbesondere im Bereich Asset Management für Dritte, in den nächsten Jahren fortzuführen“, erklärt Cenda-Invest-CEO Klussmann.

In diesem Zusammenhang teilte das Unternehmen mit, dass auch auf operativer Ebene entsprechende Weichenstellungen für eine weitere Expansion im Geschäftsfeld Asset Management vorgenommen wurden.

So wurde Uwe Richter (45) zum Handlungsbevollmächtigten bestellt. Richter wechselte erst Mitte 2009 von Hochtief Property Management zum Unternehmen und leitet künftig verantwortlich das gewerbliche Asset Management. Ulrich Auer obliegt als Prokurist weiterhin das für Cenda Invest wichtige Geschäftsfeld Asset Management für Wohnportfolios. (hb)

Foto: Cenda Invest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.