Anzeige
Anzeige
9. April 2010, 15:34
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Dramatischer Mangel bei seniorengerechten Wohnungen

In Deutschland herrscht ein deutlicher Mangel an seniorengerechten Wohnungen, der sich noch weiter verschärfen wird. Darauf weisen der BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen sowie die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG Bau) hin.

Grundriss-3d-shutt 6582796-127x150 in Dramatischer Mangel bei seniorengerechten Wohnungen„Nur etwa 250.000 Wohnungen sind derzeit seniorengerecht ausgebaut“, erklärt
IG Bau-Vorsitzender Klaus Wiesehügel. Bis zum Jahr 2020 würden jedoch rund 800.000 altengerechte Wohnungen benötigt. Bereits in zehn Jahren seien 13,6 Millionen Menschen in Deutschland 70 Jahre oder älter. Die ambulante Pflege setze jedoch in vielen Fällen ein seniorengerechtes Sanieren voraus.

„Altersgerechte Wohnungen sind noch immer Mangelware. Laut eines aktuellen Berichts der Kommission ‘Wohnen im Alter’ des Bundesbauministeriums gibt es zurzeit etwa elf Millionen Altershaushalte in Deutschland. Aber nur rund fünf Prozent leben bisher in einem barrierearmen oder barrierefreien Wohnumfeld“, so BFW-Präsident Walter Rasch. Angesichts sinkender Renten und weniger Geld in der Staatskasse wird die altersgerechte Anpassung der Wohnung laut BFW künftig die wichtigste Form des Wohnens im Alter etwa gegenüber dem Pflegeheim sein.

Der BFW-Präsident weist zudem darauf hin, dass der Ersatz durch hochwertigen Neubau manchmal die bessere Alternative sei. So lägen die Kosten für eine energetische und barrierearme Vollmodernisierung bereits bei rund 1.000 bis 1.500 Euro pro Quadratmeter, bei Barrierefreiheit sogar bei bis zu 2.000 Euro pro Quadratmeter. Im Vergleich dazu summierten sich die Kosten für Abriss und Neubau auf maximal 1.500 Euro pro Quadratmeter. Dies solle die Politik stärker berücksichtigen. „Einen Neubau von Anfang an barrierefrei zu gestalten, ist die einfachste Variante und würde sich nach Schätzungen unseres BFW-Arbeitskreises Seniorenimmobilien auf circa fünf Prozent Zusatzkosten gegenüber einem traditionellen Neubau belaufen,“ so Rasch.

IG-Bau-Chef Wiesehügel wiederum fordert Bund, Länder und Kommunen auf, bessere Rahmenbedingungen für die Sanierung und den Neubau altengerechter und bezahlbarer Wohnungen zu schaffen. (bk)

Foto: Shutterstock

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

1 Kommentar

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Mark Förster erwähnt. Mark Förster sagte: Dramatischer Mangel bei seniorengerechten Wohnungen: In Deutschland herrscht ein deutlicher Mange… http://bit.ly/9YDVx3 … #versicherung […]

    Pingback von Tweets die Dramatischer Mangel bei seniorengerechten Wohnungen - Cash. Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen erwähnt -- Topsy.com — 9. April 2010 @ 16:09

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

Krankenversicherung des Kindes von der Steuer absetzen

Ist ein Kind durch die Eltern privat krankenversichert, so sind monatlich Beiträge an die Versicherung zu entrichten. Sind die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt, so können diese Beiträge als Sonderausgaben steuerlich abgesetzt werden.

mehr ...

Immobilien

Umsatz in der Bauindustrie wächst weiter kräftig

Der Immobilienboom und der Ausbau der Verkehrsnetze bescheren der Bauindustrie weiter gute Geschäfte. Im September stieg der Umsatz im Bauhauptgewerbe kräftig um 6,0 Prozent gemessen am Vorjahreszeitraum.

mehr ...

Investmentfonds

Hypo Vereinsbank und FC Bayern führen Apple Pay ein

Ab heute bietet die Hypo Vereinsbank ihren Kunden Apple Pay an. Damit wird mobiles Bezahlen für Kunden nicht nur einfach und sicher, sondern auch schnell und bequem.
 Der FC Bayern führt das System ab sofort auch in der Allianz Arena ein.

mehr ...

Berater

Amazon: Roboter sind keine Job-Killer

Der wachsende Einsatz intelligenter Maschinen wie etwa von Robotern dürfte sich nach Einschätzung des Deutschlandchefs von Amazon eher zum Job-Motor entwickeln als zum Arbeitsplatzkiller.

mehr ...

Sachwertanlagen

Hannover Leasing kauft Objekt für geplanten Stiftungs-AIF

Der Asset Manager Hannover Leasing hat ein Bürohaus in Düsseldorf Oberbilk für einen neuen alternativen Investmentfonds (AIF) erworben. Formal wird es sich um einen Publikumsfonds handeln. Er richtet sich jedoch speziell an Stiftungen.

mehr ...

Recht

Einheitlicher Einbau von Rauchmeldern zulässig

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden, dass Wohnungseigentümer bei Bestehen einer landesrechtlichen Pflicht den Einbau und die Wartung von Rauchmeldern in allen Wohnungen auch dann wirksam beschließen können, wenn dadurch Wohnungen einbezogen werden, deren Eigentümer bereits Rauchmelder angebracht haben (Az.: V ZR 273/17).

mehr ...