9. September 2010, 16:50
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

KfW-Mittel treiben Klimaschutz im Wohnungsbau an

Die KfW Bankengruppe hat im Jahr 2009 Energieeffizienz und Klimaschutz im Wohnungsbau mit rund neun Milliarden Euro gefördert und dadurch Investitionen für rund 617.000 Wohnungen in Höhe von insgesamt 18,4 Milliarden Euro angestoßen. Dies geht aus einer Studie hervor, die das Bremer Energieinstitut (BEI) in Kooperation mit dem Institut Wohnen und Umwelt sowie dem Institut für Statistik der Universität Bremen im Auftrag der KfW durchgeführt hat.

Demnach führten die von der KfW geförderten energieeffizienten Neubauten und energetischen Sanierungen 2009 zu einer Reduzierung des Treibhausgas-Ausstoßes um 1,2 Millionen Tonnen. Das sind rund 40 Prozent mehr als im Vorjahr (837.000 Tonnen). Ein weiterer Fördereffekt sei die Sicherung von fast 300.000 Arbeitsplätzen für mindestens ein Jahr. Ziel der Studie war es, die Wirkung der aus Mitteln des Bauministeriums vergünstigten KfW-Förderung von Energieeinsparmaßnahmen im Gebäudebestand zu evaluieren. Seit 2006 wird diese Untersuchung jährlich vom BEI durchgeführt.

“Deutschland hat sich vorgenommen, den Ausstoß von Treibhausgasen bis 2020 um 40 Prozent zu reduzieren. Dies ist ein ambitioniertes, aber notwendiges Ziel. Zur CO2-Minderung leisten die KfW-Förderprogramme einen wichtigen Beitrag”, sagt Dr. Ulrich Schröder, Vorstandsvorsitzender der KfW Bankengruppe. “Rund ein Drittel des Energieverbrauchs in Deutschland entfällt auf die Bewirtschaftung von Immobilien. Die KfW fördert umfangreiche Sanierungen von Altbauten und besonders energetische Neubauten – womit erhebliche CO2-Einsparungen erzielt werden können”, erläutert Schröder.

Zur Erreichung des 40-Prozent-Ziels müssten allein die privaten Haushalte von 2006 an noch eine Minderung von 35 Mio. Tonnen erbringen. Durch die seitdem von der KfW-Bankengruppe geförderten energieeffizienten Neu- und Umbauten wurden bereits 13 Prozent dieses Ziels erreicht.

“Die BEI-Studie zeigt: 2009 war das Rekordjahr der KfW-Förderung des energieeffizienten Bauens und Sanierens”, so Dr. Norbert Irsch, KfW-Chefvolkswirt. “Durch die KfW-Programme konnte der Treibhausgasausstoß von 2006 bis heute dauerhaft um 4,4 Millionen Tonnen gesenkt werden”, so Irsch weiter. (te)

Foto: Shutterstock

1 Kommentar

  1. […] KfW-Mittel treiben Klimaschutz im Wohnungsbau an – Cash. Online … […]

    Pingback von Hallo, ich werde demnächst ein zinsloses Darlehen bei der kfw-Bank beantragen, da ich seit März eine? | Promi-KlatschPromi-Klatsch — 15. September 2010 @ 03:30

Ihre Meinung



 

Versicherungen

“Leider nutzen viel zu wenige Passagiere den Gurt”

Der schwere Busunfall auf Madeira wirft Fragen nach der Sicherheit auf: Der Fahrer hatte offenbar in einer Kurve die Kontrolle über das Fahrzeug verloren, das danach einen Abhang hinunterstürzte. Zahlreiche Tote sind zu beklagen. Antworten vom Chef der Unfallforschung der Versicherer, Siegfried Brockmann.

mehr ...

Immobilien

9 Urteile zum Thema Haus, Garten und Co.

Über die langen Monate des Winters konnten es Garten- und Balkonfreunde kaum erwarten, dass sie wieder ihren Lieblingsort betreten können. Sie vermissten das Leben im Freien beziehungsweise – im Falle des Balkons oder der Loggia – fast im Freien. Nun ist das witterungsbedingt wieder möglich, aber damit häufen sich auch entsprechende Streitfälle.

mehr ...

Investmentfonds

Aktienrückkäufe im Höhenflug

Immer mehr Unternehmen kaufen eigene Aktien zurück. 2018 war für die so genannten Share Buybacks ein Rekordjahr, doch vieles spricht für neue Höchstmarken in diesem Jahr. Ein Gastbeitrag von Benjardin Gärtner, Union Investment

mehr ...

Berater

Fenster, Leiter, Knochenbruch? – Sicher durch den Frühjahrsputz

Mit der Sonne kommt oft auch der Schreck: Huch, ist das staubig! Her mit Putzeimer, Fensterlappen und los? Vorsicht: Hektik beim Großreinemachen ist keine gute Idee. Wie Sie sich vor Unfällen schützen und wer im Ernstfall zahlt.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Eines der besten Quartale unserer Unternehmenshistorie”

Solvium Capital hat die Vermögensanlage Wechselkoffer Euro Select 5 vorzeitig geschlossen und auch das Angebot Wechselkoffer Euro Select 6 steht kurz vor Schließung. Das Nachfolgeangebot und ein weiteres Konzept sollen in den nächsten Wochen folgen.

mehr ...

Recht

Rente unter Palmen – das müssen Sie wissen

Immer mehr Ruheständler entscheiden sich dafür, ihren Lebensabend jenseits der deutschen Grenzen zu genießen. Was zu beachten ist, damit man im Ruhestandsparadies auch auf die Rente aus Deutschland zugreifen kann.

mehr ...