Anzeige
15. Oktober 2010, 17:28
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Schicksalstag naht: P2 Value schrumpft plangemäß weiter

Der offene Immobilienfonds Morgan Stanley P2 Value speckt weiter ab: Aufgrund von Wertanpassungen bei drei Fondsimmobilien sank das Fondsvermögen um rund 24 Millionen Euro und beträgt damit aktuell rund 852 Millionen Euro.

Preisverfall-hausmarkt-immobilienpreise-unter-druck in Schicksalstag naht: P2 Value schrumpft plangemäß weiter

Fondsanbieter Morgan Stanley Real Estate hatte bereits im September angekündigt, dass es zu weiteren Wertanpassungen in dieser Größenordnung kommen wird. Mit den jüngsten Korrekturen fiel der Anteilswert des P2 Value per 13. Oktober 2010 um 0,77 auf 27,54 Euro.

Morgan Stanley plant, den seit zwei Jahren von der Anteilsrücknahme ausgesetzten Fonds nach Ende der maximal möglichen gesetzlichen Schließungsfrist zum Monatsende wieder zu öffnen. Bis dahin soll es keine weiteren Wertkorrekturen geben.

Branchenbeobachter erwarten mit Spannung, ob die Wiederöffnung gelingt und – falls ja – wie Anleger auf die Möglichkeit reagieren, ihre Mittel abziehen zu können. Fraglich ist, ob der Fonds flüssig genug ist, im Falle einer massiven Kapitalflucht sämtliche Forderungen zu bedienen. Zuletzt zog bereits der Handel mit Fondsanteilen an der Börse deutlich an. Dieser Weg dient als Notausgang, um aus dem Investment zu flüchten.

Das Fondsmanagement um Ex-HSH-Immobilienchef Marc Weinstock ist bemüht, durch Objektveräußerungen die Liquidität zu steigern. Verschiedene Verkaufsprozesse befänden sich in fortgeschrittenem Stadium und könnten möglicherweise noch in diesem Monat abgeschlossen werden, so Morgan Stanley. Bereits vor wenigen Wochen hatte sich der Fonds von Immobilien im Wert von 180 Millionen Euro getrennt, um die Kasse zu füllen.

Seite 2: Nullnummer in Japan

Weiter lesen: 1 2

Anzeige
Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

2 Kommentare

  1. […] weiter ab: Aufgrund von Wertanpassungen bei drei Fondsimmobilien sank das Fondsvermögen um […] Cash. Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Share and […]

    Pingback von Schicksalstag naht: P2 Value schrumpft plangemäß weiter | Mein besster Geldtipp — 16. Oktober 2010 @ 09:07

  2. […] full post on Cash. Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Share and […]

    Pingback von Schicksalstag naht: P2 Value schrumpft plangemäß weiter | xxl-ratgeber — 16. Oktober 2010 @ 07:58

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

xbAV Beratungssoftware mit neuem Geschäftsführer

Boris Haggenmüller verantwortet als Geschäftsführer seit September 2017 das operative Geschäft der xbAV Beratungssoftware GmbH. Zuvor war er der verantwortliche Prokurist des Tochterunternehmens der xbAV AG.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Die Service-Champions

Welche Banken bieten deutschen Kunden den besten Kundenservice bei der Baufinanzierung? Die Kölner Beratungsgesellschaft Servicevalue hat Kunden der Banken hierzu befragt. Eine Bank konnte besonders überzeugen und sicherte sich einen “Gold-Rang”.

mehr ...

Investmentfonds

Finanzbranche befürchtet Blasenbildung an Märkten

Die Politik der Europäischen Zentralbank hat bereits zur Blasenbildung an den Finanzmärkten geführt, oder wird dies noch tun. Dessen ist sich die Finanzbranche sicher. Die Mehrheit wünscht sich den Ausstieg aus der expansiven Geldpolitik, hält dies jedoch gleichzeitig für unwahrscheinlich.

mehr ...

Berater

Insurtechs: Die fairsten digitalen Versicherungsmakler aus Kundensicht

Welche digitalen Versicherungsmakler werden von ihren Kunden als besonders fair wahrgenommen? Das Kölner Analysehaus Servicevalue hat gemeinsam mit Focus-Money die Kunden von 24 Anbietern befragt. Neun von ihnen erhielten die Note “sehr gut”.

mehr ...

Sachwertanlagen

IPP-Fonds der Deutschen Finance schütten aus

Der Asset Manager Deutsche Finance aus München kündigt für seine beiden Fonds IPP Institutional Property Partners Fund I und Fund II Auszahlungen für das Geschäftsjahr 2016 an die Privatanleger an.

mehr ...

Recht

IDD: Umsetzung könnte in Teilen verschoben werden

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, könnte sich der Umsetzungstermin von Teilen der europäischen Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verschieben. Die delegierten Rechtsakte sollen nach dem Willen des europäischen Parlaments demnach erst im Oktober 2018 in Kraft treten.

mehr ...