21. Mai 2010, 16:39
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Vertriebsstart für Denkmalobjekt Zuckerwarenfabrik

Zuckerwarenfabrik in Vertriebsstart für Denkmalobjekt Zuckerwarenfabrik

Profi Partner und Grundstein revitalisieren die ehemalige Deutsch-Amerikanische Zuckerwarenfabrik am Sportforum in Berlin Alt-Hohenschönhausen. In dem um 1907 erbauten, bis 1927 erweiterten und heute unter Denkmalschutz stehenden Fabrikgebäude sollen in fünf Altbaugeschossen sowie einem neuen Dachgeschoss 70 Eigentumswohnungen entstehen, deren Vertrieb nun gestartet hat. 

Die Wohneinheiten sollen Flächen zwischen 42 und 135 Quadratmetern umfassen und in eine von einem Landschaftsarchitekten gestaltete Grünanlage eingebettet werden. Das Gebäude wird bei der Sanierung um eine Etage aufgestockt, dort werden sechs Dachgeschoss-Neubauwohnungen errichtet. Zusätzlich entstehen 49 PKW-Stellplätze. Die Ausstattung des früheren Fabrikgebäudes sieht Balkone, Wintergärten und Fahrstühle vor. Der durchschnittliche Qudratmeterpreis für den Altbau beträgt circa 2.550 Euro, die PKW-Stellplätze kosten 4.990 Euro.

Der Startschuss ist gefallen
Erfolgreich und dynamisch wird auch die Entwicklung
des Gebietes um die ehemalige Zuckerwarenfabrik
voranschreiten. Bis zum Ende nächsten Jahres werden
hier 70 moderne Wohnungen in unterschiedlichen
Größen ausgebaut. Das Gebäude wird bei der
Sanierung um eine Etage aufgestockt, dort entstehen
6 Dachgeschoss-Neubauwohnungen. Von hier aus
reicht dann der Blick bis zum Berliner Fernsehturm.
Mit geschmackvoll gestalteten Außenanlagen, zusätzlichen
Balkonen und dem historischen Flair der alten
Mauern entsteht moderner Lebensraum in historischem
Gewand und gleichzeitig ein sehr interessantes
Renditeobjekt.
Ebenfalls sind auf dem Geländ

Abschreibungen können laut Anbieterangaben linear gemäß Paragraf 7 Abs. 4 Satz 1 Nr. 2 a des Einkommenssteuergesetzes (EStG) beziehungsweise erhöht nach Paragraf 7 i EStG in Anspruch genommen werden. Im Mietpool Altbau wird durch den Anbieter im ersten bis fünften Jahr ein Miete von 7,50 bis 7,80 Euro pro Quadratmeter und Monat garantiert. Für das Dachgeschoss können Garantien auf Anfrage gewährleistet werden.

Baubeginn ist voraussichtlich im September 2010, eine Bezugsfertigkeit ist zum 30. Dezember 2011 garantiert. Die vollständige Fertigstellung inklusive der Außenanlagen wird zum 30. April 2012 gewährleistet. Die TÜV SÜD Industrie Service GmbH wird die Bauausführung laut Profi Partner durch ständige Baubegehungen überwachen. Ebenso werde das Gemeinschaftseigentum durch den TÜV abgenommen. Optional hat der Erwerber die Möglichkeit, das Sondereigentum ebenfalls durch den TÜV abnehmen zu lassen. (te)

Foto: Profi Partner

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Zahnärzte erhalten Extravergütung für Corona-Schutz

Die Corona-Pandemie stellt die Zahnarztpraxen vor immense Anforderungen, auch bei der Beschaffung von Schutzmaterial. Als schnelle und unbürokratische Hilfe haben die Bundeszahn­ärztekammer (BZÄK) und der Verband der Privaten Krankenver­sicherung (PKV) daher eine pragmatische Lösung zur Über­nahme der damit verbundenen Mehrkosten für die Praxen abge­stimmt.

mehr ...

Immobilien

Wie sich COVID-19 auf europäische Immobilien auswirkt

Da sich COVID-19 immer weiter ausbreitet und die Reaktion der Regierung sich daran orientiert, analysieren wir die jüngsten Entwicklungen und ihre möglichen Auswirkungen auf den europäischen Immobilienmarkt. Ein Kommentar von Chris Urwin, Director of Research, Real Assets bei Aviva Investors.

mehr ...

Investmentfonds

Pandemie hat erhebliche negative Auswirkungen auf Portfolios

Fondsanleger sollten darauf vorbereitet sein, dass die Corona-Pandemie erhebliche negative Auswirkungen auf ihr Portfolio haben kann. Das hat die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde ESMA am 6. April 2020 mitgeteilt.

mehr ...

Berater

BaFin pfeift fünf weitere Unternehmen zurück

Die Finanzaufsicht BaFin hat drei Unternehmen die jeweils unerlaubt betriebenen Geschäfte untersagt und weist in zwei weiteren Fällen darauf hin, dass eine erforderliche Erlaubnis der BaFin nicht vorliegt. Letztere beiden Unternehmen agieren anonym im Netz und geben weder Rechtsform noch Sitz an.

mehr ...

Sachwertanlagen

P&R-Insolvenzverfahren durch Corona nicht beeinträchtigt

Die Vermietung und Verwertung der Container im Zuge der Insolvenzverfahren der deutschen P&R Containervertriebsgesellschaften sind nach Informationen des Insolvenzverwalters bislang durch die Corona-Krise nicht beeinträchtigt. Eine beachtliche Summe aus der Verwertung wurde bereits realisiert.

mehr ...

Recht

Corona-Bonus – was Arbeitgeber beachten müssen

Arbeitgeber dürfen ihren Mitarbeitern einen steuerfreien Corona-Bonus bis zu 1.500 Euro zahlen. „Steuerfrei und sozialabgabenfrei ist der Bonus aber nur, wenn es sich um einen zusätzlichen Bonus handelt“, warnt Ecovis-Steuerberater Martin Fries in Aschaffenburg. Er erläutert, was Arbeitgeber beachten müssen, damit sie und ihre Mitarbeiter von der Steuerfreiheit profitieren.

mehr ...