BaFin genehmigt LaSalle-KAG

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat die Gründung einer von der LaSalle GmbH, München, beantragten Kapitalanlagegesellschaft für Immobilien-Spezialfonds (KAG) genehmigt. Die bereits bestehende LaSalle Vermögensverwaltungs GmbH firmiert nach der nunmehr erteilten Erlaubnis der BaFin fortan als LaSalle Investment Management Kapitalanlagegesellschaft mbH, kurz: LaSalle KAG. Gesellschafter ist zu 100 Prozent die LaSalle GmbH.

1 2Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.