Ellebracht wird Head of Product für Kontinentaleuropa bei Schroder Property

Die Immobilien-Investmentgesellschaft Schroder Property hat Philipp Ellebracht als Produktleiter für Kontinentaleuropa eingestellt.

Philipp Ellebracht, Schroder Property
Philipp Ellebracht, Schroder Property

In der neu geschaffenen Position wird Ellebracht ab sofort für das Produktmanagement und die Produktentwicklung in Kontinentaleuropa verantwortlich zeichnen. Er wird das Team am Frankfurter Standort verstärken und an William Hill, den Leiter des Immobiliengeschäfts bei Schroders, berichten.

Zuvor war Ellebracht als Senior Produktmanager und -entwickler für IVG in Deutschland tätig. In dieser Funktion entwickelte er eine Reihe von Immobilienprodukten in verschiedenen Rechtsformen und Ländern. Das Produktteam in Deutschland wird zudem durch die Neueinstellung von Nina Kutsch als Product Executive erweitert. Kutsch kommt von HSBC, wo sie als Fondsanalystin arbeitete. Davor war sie für Feri tätig.

„Philipp Ellebracht verstärkt unser Team in einer für unser Unternehmen sehr spannenden Zeit, in welcher wir mit Hochdruck daran arbeiten unsere europäische Produktpalette auszubauen. Seine Erfahrung bei der Entwicklung von Produkten für Privatanleger sowie institutionelle Investoren ist sehr wertvoll für uns und wir sind sehr erfreut, ihn und Nina Kutsch in unserem Team willkommen zu heißen“, kommentiert Immobilien-Chef Hill. (te)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.