22. Dezember 2011, 09:39
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Der Weihnachtsmarkt als Motor für die (Immobilien-)Wirtschaft

Alle Jahre wieder erfreut er Groß und Klein: der Weihnachtsmarkt. Mit seiner über 600-jährigen Tradition ist er aus deutschen Innenstädten nicht mehr wegzudenken und hat sich zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor entwickelt. Das zeigt eine Weihnachtsmärkte-Studie von IVG Research.

Immobilien-Weihnachtsmarkt-N Rnberg-127x150 in Der Weihnachtsmarkt als Motor für die (Immobilien-)WirtschaftDie Hauptumsatzbringer sind nicht etwa die Dekorations- und Süßwarenstände sondern Imbiss und Ausschank. Aus diesem Grund findet eine Quersubventionierung zwischen Bewirtungs- und Handwerksständen statt. Für erstere wird eine höhere Miete berechnet, um die Miete Letzterer niedriger halten zu können. Auf dem Spandauer Weihnachtsbasar in der Hauptstadt beispielsweise beträgt die Miete von Imbissbuden in etwa das dreifache derer von Kunsthandwerksständen.

Spill-Over Effekte auf den Immobilienmarkt

Der IVG-Studie zufolge profitiert nicht nur der Einzelhandel von den Spill-Over-Effekten eines innerstädtischen Weihnachtsmarktes sondern auch das Hotelgewerbe. Gerade in deutschen Städten mit sehr berühmten Weihnachtsmärkten wird die Nebensaison zur Hochsaison: Dank des Christkindlmarktes können Nürnberger Hotels jedes Jahr 170.000 Übernachtungen verbuchen.

Auch im Logistikimmobiliensektor macht sich der positive Effekt bemerkbar. Durch ein höheres Aufkommen an Güterströmen und dem Versand von Weihnachtspaketen liegt nach Aussage des Logistikdienstleisters Hermes die Menge der Sendungen an Spitzentagen teilweise um 120 Prozent über dem jährlichen Mittelwert.

Die Nutzung von Bürofläche ist in der Vorweihnachtszeit von diversen unternehmensinternen Weihnachtsfeiern gekennzeichnet. Im Rahmen einer Sonderauswertung, die für die IVG durchgeführt wurde, stellte sich heraus, dass sich im November Büroimmobilien mit besonders hohen Decken einer größeren Beliebtheit erfreuen. Grund: Es wird bereits an den Platzbedarf eines festlichen Weihnachtsbaums gedacht.

Ein Effekt, der oftmals untergeht, ist die Konsequenz des Weihnachtsbaumanbaus auf den Grundstücksmarkt. Für die in Deutschland jährlich verkauften 29 Millionen Weihnachtsbäume muss eine Fläche von 41 Quadratkilometer vorgehalten werden. Dies entspricht der Fläche Bremens.

Ein letzter Spill-Over manifestiert sich auf dem Investmentmarkt für Gewerbeimmobilien. Das Transaktionsvolumen lag in den letzten sechs Jahren im vierten Quartal um rund 40 Prozent höher als in den übrigen drei Quartalen.

Seite 2: Konkurrenz zwischen den Weihnachtsmärkten

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Allianz: Aylin Somersan Coqui wird neue Personalvorständin

Aylin Somersan Coqui (42) wird zum 1. April 2019 neue Personalvorständin der Allianz Deutschland. Sie tritt die Nachfolge von Ana-Cristina Grohnert an, die die Allianz zum gleichen Zeitpunkt verlässt. Coqui ist derzeit als Chief Human Resources Officer (CHRO) in der Allianz SE tätig und verantwortet dort die gruppenweite Personalstrategie.

mehr ...

Immobilien

Zinssicherung oder Renditefalle? Geschäft mit Bausparverträgen wächst

Die niedrigen Zinsen halten die Sparer in Deutschland nicht davon ab, Bausparverträge abzuschließen. Branchenprimus Schwäbisch Hall stoppte 2018 den Rückgang der beiden vorangegangenen Jahre.

mehr ...

Investmentfonds

Portfolios und Performances mit neuem Tool effektiv bewerten

Wisdom Tree, Sponsor von Exchange-Traded Funds (“ETF”) und Exchange-Traded Products (“ETP”), hat die WisdomTree Investor Solutions-Plattform lanciert.

mehr ...

Berater

RWB bringt Anleger ins Milliardärs-Business

Ein echter Mega-Deal ist dem Asset Manager RWB für seine Anleger gelungen: Über den Zielfondsmanager Marlin Equity Partners sind diese jetzt an den Geschäften von Milliardär Richard Branson beteiligt.

mehr ...

Sachwertanlagen

INP bringt weiteren Pflegeheim- und Kita-Fonds

Die INP-Gruppe aus Hamburg, hat mit dem Vertrieb eines neuen alternativen Investmentfonds (AIF) für Privatanleger begonnen. Fondsobjekte sind Immobilien für alt und jung.

mehr ...

Recht

Straßenverkehr: Was tun bei falschen Anschuldigungen?

Strafen vom Bußgeld bis zum Führerscheinentzug muss nur fürchten, wer sich nicht an die Verkehrsregeln hält – so zumindest in der Theorie. Trotzdem kommt es in der Praxis immer wieder zu potenziell teuren Falschanschuldigungen.

mehr ...