Conwert übernimmt Mehrheit an KWG Kommunale Wohnen

Die österreichische Conwert Immobilien Invest SE hat vorbehaltlich der kartellrechtlichen Freigabe einen Mehrheitsanteil von etwa 60 Prozent am Grundkapital der auf Bestandshaltung deutscher Wohnimmobilien fokussierten KWG Kommunale Wohnen AG übernommen. 

Stavros Efremidis, KWG

Der Wechsel in der Aktionärsstruktur ist einer KWG-Mitteilung zufolge erwartet und zur Kenntnis genommen worden. Das Engagement des neuen Kernaktionärs als strategischen Partner mit dem Ziel, einen Konzern führender Immobilienbestandshalter – insbesondere in Deutschland – zu formen werde begrüßt.

Der KWG-Vorstand erwartet „im Interesse der Gesellschaft und Ihrer Aktionäre“ aus der Verbindung mit der Conwert-Gruppe unter anderem eine Stärkung der Finanzierungs- und Akquisitionsfähigkeit neben erwarteten operativen Synergien.

Gleichzeitig gibt der Wohnimmobilienbestandsahlter bekannt, dass Vorstandssprecher Stavros Efremidis, im Februar 2013 in das geschäftsführende Direktorium der Conwert berufen wird. (te)

Foto: KWG

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.