6. September 2012, 13:51
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Wohnungspreise: Preisniveau im Aufwind

Den dritten Platz der Cash.-Analyse nimmt mit Potsdam ein ostdeutscher Standort ein. Die historische Residenzstadt punktet nicht nur mit ihrer hohen Lebensqualität, sondern auch mit guten ökonomischen Daten und einer hohen Nachfrage am Wohnimmobilienmarkt.

Das Ranking bestätigt eine alte Weisheit: Die höchsten momentanen Mietrenditen sind an eher wachstumsschwachen Standorten zu erzielen. Dies ist nicht zuletzt dem niedrigeren Kaufpreisniveau und der geringeren Nachfrage dort geschuldet.

Allerdings sind Investments an diesen Standorten mit höheren Risiken verbunden. Die höchste Rendite in guten Wohnlagen verzeichnet Chemnitz mit sechs Prozent, gefolgt von Magdeburg mit 5,6 Prozent. Auf Platz drei rangiert mit Mainz (5,4 Prozent) allerdings eine prosperierende Mittelstadt mit hohem Mietniveau.

Niedriger sind die Mietrenditen dagegen in den Metropolen mit ihren rasant steigenden Immobilienpreisen. In München sind in guten Lagen im Schnitt 3,4 Prozent zu erzielen, in Hamburg 3,9 Prozent. Berlin und Köln kommen auf 4,0 und 4,1 Prozent, Düsseldorf und Stuttgart liegen mit 4,3 Prozent ein wenig höher. Den höchsten Anstieg bei den Wohnungspreisen in guten Lagen verbuchte München mit einem Plus von 12,1 Prozent. In Berlin legte das Niveau im Schnitt um 11,4 Prozent zu. Hamburg verzeichnete einen Zuwachs von 9,4 Prozent, Köln 9,3 Prozent und Düsseldorf 8,3 Prozent.

Als Geheimtipp für Investoren erweisen sich generell die wirtschaftlich starken Mittelstädte. Unter den Top Ten des Cash.-Rankings befinden sich neben Bonn auch Karlsruhe, Wiesbaden und Mainz. Mannheim und Regensburg belegen Platz elf und 13. Unter den Standorten in Ostdeutschland liegt Potsdam als drittplatzierter des Gesamtrankings an erster Stelle. An zweiter Stelle rangiert Dresden, das in der Gesamtwertung Platz 26 einnimmt, danach folgen Erfurt und Leipzig.

Foto: Shutterstock

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Allianz: Aylin Somersan Coqui wird neue Personalvorständin

Aylin Somersan Coqui (42) wird zum 1. April 2019 neue Personalvorständin der Allianz Deutschland. Sie tritt die Nachfolge von Ana-Cristina Grohnert an, die die Allianz zum gleichen Zeitpunkt verlässt. Coqui ist derzeit als Chief Human Resources Officer (CHRO) in der Allianz SE tätig und verantwortet dort die gruppenweite Personalstrategie.

mehr ...

Immobilien

Zinssicherung oder Renditefalle? Geschäft mit Bausparverträgen wächst

Die niedrigen Zinsen halten die Sparer in Deutschland nicht davon ab, Bausparverträge abzuschließen. Branchenprimus Schwäbisch Hall stoppte 2018 den Rückgang der beiden vorangegangenen Jahre.

mehr ...

Investmentfonds

Portfolios und Performances mit neuem Tool effektiv bewerten

Wisdom Tree, Sponsor von Exchange-Traded Funds (“ETF”) und Exchange-Traded Products (“ETP”), hat die WisdomTree Investor Solutions-Plattform lanciert.

mehr ...

Berater

RWB bringt Anleger ins Milliardärs-Business

Ein echter Mega-Deal ist dem Asset Manager RWB für seine Anleger gelungen: Über den Zielfondsmanager Marlin Equity Partners sind diese jetzt an den Geschäften von Milliardär Richard Branson beteiligt.

mehr ...

Sachwertanlagen

INP bringt weiteren Pflegeheim- und Kita-Fonds

Die INP-Gruppe aus Hamburg, hat mit dem Vertrieb eines neuen alternativen Investmentfonds (AIF) für Privatanleger begonnen. Fondsobjekte sind Immobilien für alt und jung.

mehr ...

Recht

Straßenverkehr: Was tun bei falschen Anschuldigungen?

Strafen vom Bußgeld bis zum Führerscheinentzug muss nur fürchten, wer sich nicht an die Verkehrsregeln hält – so zumindest in der Theorie. Trotzdem kommt es in der Praxis immer wieder zu potenziell teuren Falschanschuldigungen.

mehr ...