Anzeige
18. April 2013, 08:44
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Helma startet Ferienimmobilien-Projekt “Dünen Resort Binz”

Die Helma Ferienimmobilien GmbH hat mit dem “Dünen Resort Binz” ihr drittes Projekt auf der Insel Rügen gestartet. Im Ostseebad Binz sollen 200 Meter vom Strand entfernt insgesamt 75 Wohnungen/Ferienapartments verteilt auf vier Baukörper in moderner Architektur und gehobener Ausstattung sowie eine Tiefgarage mit 97 Stellplätzen entstehen.

Duenen-Resort-Binz-Helma-252x300 in Helma startet Ferienimmobilien-Projekt Dünen Resort BinzHelma baut auf auf dem eigenen Angaben zufolge letzten großen innerstädtischen Grundstück in Binz. Die Wohnungen/Ferienapartments verfügen laut Plan über eine Einbauküche inklusive Markengeräten, Fußbodenheizung, Echtholzparkett, Whirlpool, Waschmaschine sowie Balkonen/Terrassen. Teils sind sie mit einem Kamin, teils mit einer Sauna ausgestattet.

Der Baubeginn für das Dünen Resort Binz ist erfolgt. Im ersten Bauabschnitt entstehen 2013 insgesamt 39 Wohnungen/Ferienapartments mit Balkon.

Per Barlag Arnholm, geschäftsführender Gesellschafter von Helma Ferienimmobilien, freut sich, dass zu Baubeginn “bereits über 30 Prozent der Wohnungen/Ferienapartments im ersten Bauabschnitt verkauft sind.”

Aus seiner Sicht sind die Wohnungen sind nicht nur für Eigennutzer interessant, sondern auch eine renditestarke und werthaltige Geldanlage: “Wenn der Standort, das Nutzungskonzept und die Unterhaltskosten stimmen, können die Einnahmen aus der Vermietung als Refinanzierung eingesetzt werden.” Die Preise reichen nach eigenen Angaben von 187.544 Euro für eine kleine Zwei-Zimmer-Wohnung bis hin zum Penthouse für 550.851 Euro brutto.

Helma kooperiert auch beim DünenResort Binz mit einem Unternehmen, dass das gesamte Vermietungsmanagement für den Eigentümer übernimmt. Dazu gehört die Gästebetreuung vor Ort und die ganzjährige Pflege und Verwaltung des Objekts. (te)

Foto: Helma

Anzeige
Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Allianz überarbeitet Rechtsschutz-Tarife

Die Allianz startet im Oktober ihr neues Privat-Rechtsschutz-Angebot. Nach Angaben des Versicherers wurden die weltweit geltenden Versicherungssummen in allen drei Rechtsschutzvarianten angehoben.

mehr ...

Immobilien

Mietlager profitieren von höheren Wohnkosten

Die Urbanisierung und steigende Mieten treibt auch die Gebühren für Mietlager. Immer mehr Menschen suchen externe Lager, um die Miete für mehr Lagerraum in der eigenen Wohnung zu sparen. Der Markt wächst auch in Deutschland.

mehr ...

Investmentfonds

“Einführung des Euro war Europas größter Fehler”

Eine stabile europäische Währungsunion wird nie existieren. Darüber sind sich die Europa-Experten einig, die beim zweiten Feri Science-Talk über die Zukunft und Schwierigkeiten des Euro diskutiert haben. Keiner der Lösungsvorschläge scheint gut genug, um die wachsenden Probleme zu lösen.

mehr ...

Berater

Fondskonzept und DGFRP beschließen IT-Kooperation

Wie die Deutsche Gesellschaft für Ruhestandsplanung (DGFRP) und der Illerstissener Maklerpool Fondskonzept mitteilen, arbeiten sie ab dem 1. November in der Informationstechnologie zusammen. Hierzu bündeln die beiden Maklerdienstleister ihre IT-Lösungen und fassen Ressourcen in den Sparten Investment und Versicherungen zusammen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Autark Invest: Vertrieb mit abgelaufenem Prospekt?

Die Finanzaufsicht BaFin weist auf ihrer Website darauf hin, das der Verkaufsprospekt der Autark Invest GmbH, Olpe, “ungültig” ist. Er hat sein gesetzliches Haltbarkeitsdatum überschritten.

mehr ...

Recht

Immobilienverkauf: Die wichtigsten Schritte für Käufer und Verkäufer

Beim Immobilienverkauf sind unabhängig von der Preisverhandlung einige Schritte nötig, die sich bei Käufer und Verkäufer gar nicht so sehr unterscheiden. Wie sich beide Parteien auf den Notartermin vorbereiten sollten und welche Dokumente dafür wichtig sind:

mehr ...