Anzeige
24. April 2013, 09:46
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

In Prora auf Rügen entstehen Ferienwohnungen

In einem Teil der Anlage Prora auf Rügen werden moderne Ferienwohnungen errichtet. Die ersten Urlauber sollen dort ab Herbst 2013 wohnen können.

Ferienimmobilien

Seebad Binz auf Rügen

Seit Jahren liegt die Anlage Prora bei Binz im Nordosten Rügens weitgehend brach, nun entstehen dort in mehreren Gebäuden moderne Ferienwohnungen. Das während der Nazizeit in den 1930er Jahren errichtete KdF-Bad wurde nie in Betrieb genommen und diente während der DDR-Zeit als Ferienheim für hohe Militärangehörige.

Nun erstellen die beiden Berliner Projektentwickler Axel Bering und Michael Jacobi im Block II der Anlage das Projekt “Meersinfonie”. In einem ersten Gebäude mit dem Namen “Aurum” sollen bis Herbst 2013 insgesamt 29 neu sanierte Wohnungen fertiggestellt werden. Nach Unternehmensangaben verfügt jede der Einheiten nach der Fertigstellung über Parkett, Einbauküche und eine Fußbodenheizung sowie über einen Balkon mit Meer- oder Waldblick.

“Ob mit Kamin oder als Maisonette über zwei Etagen – noch können fast alle Wünsche unserer Käufer berücksichtigt werden”, sagt Geschäftsführer Jacobi. Von den 29 Wohnungen seien derzeit 20 reserviert oder verkauft. Neben Eigennutzern gehörten auch Kapitalanleger aus ganz Deutschland zu den neuen Eigentümern. Beide Käufergruppen profitierten von Denkmalschutz-Abschreibungen. Die Wohnungen verfügen über Flächen zwischen 42 und 99 Quadratmeter, die Kaufpreise rangieren zwischen 122.000 und 313.000 Euro.

Weitere Projekte in Planung

“Wer sich die Anlage heute ansieht, braucht noch etwas Phantasie”, sagt Jacobi. Zurzeit werde das erste von zehn Häusern in Block II saniert. “Im Herbst 2013 wollen wir die Wohnungen an ihre Erwerber übergeben“, so Jacobi, „dann kehrt hier 73 Jahre nach Fertigstellung der Gebäude Urlaubsleben ein”. Rund um das erste Haus “Aurum” entstehen derzeit zudem Wege und parkähnliche Grünflächen, neue Straßen sowie ein Parkhaus. Anschließend wollen die Investoren das Haus “Verando” und bis zu zwei weitere Aufgänge in Block II komplett sanieren und veräußern.

Ein weiterer Investor in Prora ist der Berliner Projektentwickler Irisgerd. Das Unternehmen erwarb im Frühjahr 2012 den 450 Meter langen ersten Riegel der Anlage am Ostseestrand und will dort rund 150 Eigentumswohnungen und 100 Hotelapartments erstellen. (bk)

Foto: Shutterstock

 

Anzeige
Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Hannover Rück erwartet 2018 größeren Ergebnissprung

Der weltweit drittgrößte Rückversicherer Hannover Rück will nach einer absehbaren Gewinndelle 2017 im kommenden Jahr wieder höher hinaus. “Es ist unwahrscheinlich, dass wir 2017 den Gewinn je Aktie steigern”, sagte Vorstandschef Ulrich Wallin am Donnerstag und verwies auf die absehbar hohen Schäden durch Wirbelstürme und Erdbeben.

mehr ...

Immobilien

“Millionenstädte sind nur noch bedingt attraktiv”

Über das Wachstum der Immobilienpreise und die Chancen für Kapitalanleger in den Metropolen und an B-Standorten sprach Cash. mit Ulrich Gros, CFO der Immowelt Group.

mehr ...

Investmentfonds

“Öl bleibt unser Lieblingsrohstoff”

Lohnt sich 2018 die Investition in Rohstoffe? Und sollten Anleger in Zeiten fallender Börsenkurse auf Gold setzen? Über diese Fragen hat Cash. mit Simon Lovat gesprochen, er ist Rohstoffanalyst und Teil des Teams um den Carmignac Portfolio Commodities Fonds.

mehr ...

Berater

Company Builder “Finconomy” startet in München

Finconomy ist ein Company Builder für Fin- und Insurtechs, der sich auf B2B-Geschäftsmodelle konzentriert. Das neue Unternehmen hat bereits drei Fintechs gegründet, die sich am Markt etablieren konnten. Bereits Anfang 2018 soll eine weitere Neugründung erfolgen.

mehr ...

Sachwertanlagen

ZBI schließt Fonds 10 und bringt Nachfolger

Die ZBI Fondsmanagement AG aus Erlangen hat den im vergangenen Jahr aufgelegten ZBI Professional 10 nach Ablauf der Zeichnungsfrist Ende September mit einem beachtlichen Volumen geschlossen und nahtlos den Nachfolger in die Platzierung geschickt.

mehr ...

Recht

IDD: Umsetzung könnte in Teilen verschoben werden

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, könnte sich der Umsetzungstermin von Teilen der europäischen Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verschieben. Die delegierten Rechtsakte sollen nach dem Willen des europäischen Parlaments demnach erst im Oktober 2018 in Kraft treten.

mehr ...