27. November 2013, 15:05
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Wüstenrot: Neues Baufi-Portal gestartet

Die Wüstenrot Bausparkasse bietet ihren angeschlossenen Beratern ein neues Baufinanzierungsportal, auf dem der gesamte Finanzierungsprozess abgewickelt werden kann. Kooperationspartner ist der Baufinanzierungsvermittler Interhyp.

Wüstenrot

Das neue Baufi-Portal von Wüstenrot und Interhyp soll dem Außendienst eine effizientere Finanzierungsberatung ermöglichen.

Nach einer mehrmonatigen Implementierungs- und Pilotphase hat die Wüstenrot Bausparkasse das Baufinanzierungsgeschäft nach eigenen Angaben auf ein neues System umgestellt. Das neue Portal, das auf der Plattform des Baufinanzierungsvermittlers Interhyp basiert, soll den Außendienstmitarbeitern und Finanzierungsspezialisten von Wüstenrot nach Unternehmensangaben eine deutlich effizientere Arbeitsweise ermöglichen.

Vom Erstangebot über den gesamten Finanzierungsprozess bis zur endgültigen Zusage lasse sich nun die Finanzierung eines Kunden komplett bearbeiten und dokumentieren. Zugleich würden sich auch den Wüstenrot-Kunden neue Perspektiven eröffnen, da das neue Baufinanzierungsportal ein offenes System sei. Sofern Finanzierungsanfragen von Wüstenrot selbst nicht angenommen werden, erhalten die Kunden Angebote anderer Baufinanzierungsanbieter. Rund 400 Institute stehen im neuen Baufi-Portal als Partner zur Verfügung.

„Mit der neuen Baufinanzierungs-Plattform erhalten unsere Kunden einen echten Mehrwert. Sie profitieren von einer breiteren Angebotspalette und von schnelleren Prozessen. Wichtig ist dabei, dass der Kunde unverändert auf die bewährte Kompetenz seines Wüstenrot-Beraters vor Ort vertrauen kann“, sagt Christian Stief, Leiter der Abteilung Vertriebsberatung Baufinanzierung und Projektleiter für die Einführung des Baufinanzierungsportals.

Verstärkte Betreuung des Außendienstes

Bereits während der Pilotphase sei die Annahmequote von Finanzierungen von 78 Prozent auf über 90 Prozent gestiegen. Die Bearbeitungszeiten einer Finanzierungsanfrage hätten sich im gleichen Zeitraum deutlich verkürzt. Zusätzlich zur Einführung des Baufi-Portals wird der Außendienst nach Aussage von Wüstenrot von einer neuen Einheit unterstützt, die aus Mitarbeitern von Wüstenrot und Interhyp besteht. In der „Vertriebsberatung Baufinanzierung“ würden über 80 Finanzierungsspezialisten den Außendienst bei der Konzeption und Abwicklung einer Baufinanzierung betreuen. (bk)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Frauen arbeiten vor der Rente immer länger

Die Dauer der gesetzlichen Rentenabsicherung vor dem Ruhestand ist bei Frauen in den vergangenen Jahren deutlich angestiegen, wie neue Rentendaten zeigen, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegen.

mehr ...

Immobilien

Das sollten private Vermieter beachten

Die meisten Wohnungen gehören in Deutschland Privatleuten. Sie vermieten meistens nur ein oder zwei Einheiten. Kleinvermieter nutzen die Immobilie häufig als Kapitalanlage oder als Finanzierungsbeitrag zum Bau des Eigenheims. Worauf es für private Vermieter ankommt.

mehr ...

Investmentfonds

Britische Staatsanleihen: Sorgen Brexit und Corona für negative Renditen?

Die anhaltende Covid-19-Pandemie und der zäh verlaufende Brexit-Prozess könnten die Renditen britischer Staatsanleihen unter die Nullgrenze bringen, kommentiert Colin Finlayson, Co-Manager des Aegon Strategic Global Bond Fund bei Aegon Asset Management.

mehr ...

Berater

Recruiting: Warum die Story stimmen muss

Vielen jungen Absolventen und Berufseinsteigern gilt die Finanzdienstleistungsbranche zu sehr als “old men network”, sie zieht es zu den vermeintlich jungen und hippen Fintechs. Bei ihren Rekrutierungsbemühungen steht sich die Branche aber auch selbst im Weg.

mehr ...

Sachwertanlagen

BaFin nimmt Deutsche Edelfisch DEG II ins Visier

Die Finanzaufsicht BaFin hat den hinreichend begründeten Verdacht, dass die Deutsche Edelfisch DEG GmbH & Co. II KG in Deutschland Wertpapiere in Form von Schuldverschreibungen ohne das erforderliche Wertpapier-Informationsblatt öffentlich anbietet. Im Markt der Vermögensanlagen ist das Unternehmen nicht unbekannt.

mehr ...

Recht

Berliner Verfassungsgerichtshof setzt Mietendeckel-Verfahren aus

Der Berliner Verfassungsgerichtshof hat die Prüfung des umstrittenen Mietendeckels ausgesetzt. Man wolle zunächst den Ausgang der anhängigen Verfahren dazu beim Bundesverfassungsgericht abwarten, teilte das höchste Berliner Gericht am Donnerstag mit.

mehr ...